Gemüse

Behandlung von Maisblattfäule – Was sind die Symptome von Maisblattfäule?


Dunkle Flecken auf den Maisblättern können bedeuten, dass Ihre Ernte an der südlichen Maisblattfäule leidet.
Diese verheerende Krankheit kann die Ernte der Saison ruinieren. Finden Sie in diesem Artikel heraus, ob Ihr Mais gefährdet ist und was Sie dagegen tun können.


Was ist südliche Maisblattfäule?


1970 waren zwischen 80 und 85% des in den Vereinigten Staaten angebauten Mais von derselben Sorte.
Ohne Artenvielfalt kann sich ein Pilz leicht bewegen und eine Ernte töten, und genau das ist passiert. In einigen Bereichen wurde der Verlust auf 100% geschätzt, was einem Geldverlust von etwa 1 Milliarde US-Dollar entspricht.


Wir sind schlauer darüber, wie wir heute Mais anbauen, aber der Pilz bleibt bestehen.
Hier sind die Symptome der Maisblattfäule:


  • Läsionen zwischen den Adern der Blätter, die bis zu einem Zoll lang und einem Viertel Zoll breit sein können.

  • Die Läsionen variieren in der Farbe, sind jedoch normalerweise bronziert und länglich oder fusiform.

  • Schaden, der mit den unteren Blättern beginnt und die Pflanze nach oben bewegt.


Die durch den Pilz
Bipolaris maydis verursachte Maisblattfäule kommt weltweit vor, ist jedoch in heißen, feuchten Klimazonen wie dem Südosten der USA am schädlichsten. Die Blattfäule im nördlichen und westlichen Klima wird durch verschiedene Pilze verursacht. Die für Maisblattfäule beschriebenen Symptome und Behandlungen können jedoch denen für andere Blattkrankheiten ähnlich sein.


Behandlung von Maisblattfäule


Es gibt keine Möglichkeit, eine Ernte mit dem südlichen Blattfäule-Pilz zu retten, aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um zukünftige Pflanzen zu retten.
Der Pilz überwintert in Trümmern, die im Maisfeld zurückbleiben. Reinigen Sie also die Maisstängel und Blätter am Ende der Saison und pflügen Sie den Boden gründlich und häufig, damit sich die unterirdischen Wurzeln und Stängel zersetzen.


Fruchtfolge ist ein wichtiger Bestandteil der Krankheitsvorbeugung.
Warten Sie vier Jahre nach dem Anbau von Mais in einem Gebiet, bevor Sie in diesem Gebiet Mais anbauen. In der Zwischenzeit können Sie auf den Feldern anderes Gemüse anbauen. Wählen Sie beim Anpflanzen von Mais eine Sorte, die gegen Maisblattfäule (CLB) resistent ist.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba