Gemüse

Blattkartoffelpflanzen: wie man Blattkartoffeln anbaut


Unsere Kartoffelpflanzen tauchen überall auf, wahrscheinlich weil ich ein fauler Gärtner bin.
Sie scheinen sich nicht um die Umgebung zu kümmern, in der sie angebaut werden, was mich zu der Frage veranlasste: „Können Sie Pflanzkartoffeln in Blättern anbauen? Sie werden wahrscheinlich sowieso die Blätter harken. Warum also nicht versuchen, Kartoffeln in einem Stapel Blätter anzubauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie einfach es ist, Blattkartoffeln anzubauen.


Können wir Kartoffelpflanzen in Blättern anbauen?


Der Anbau von Kartoffeln ist eine lohnende Erfahrung, da die Erträge normalerweise recht hoch sind, aber traditionelle Kartoffelpflanzmethoden erfordern Zeit und Mühe von Ihrer Seite.
Sie beginnen mit einem Graben, bedecken dann die Kartoffelernte mit Erde oder Mulch und stapeln das Medium kontinuierlich, während die Kartoffeln wachsen. Wenn Sie jedoch nicht gerne graben, können Sie die Kartoffelpflanzen auch unter den Blättern züchten.


Das Einpflanzen von Kartoffeln in Blätter sollte die einfachste Anbaumethode sein, obwohl die Blätter geharkt, aber nicht verpackt oder bewegt werden sollten.


Wie man Blattkartoffeln anbaut


Das erste, was Sie tun müssen, ist… einen sonnigen Platz zu finden, um Ihre Kartoffelpflanzen unter den Blättern zu züchten.
Versuchen Sie, keinen Ort zu wählen, an dem Sie bereits Kartoffeln angebaut haben, um das Risiko von Schädlingen und Krankheiten zu minimieren.


Harken Sie dann die abgefallenen Blätter und sammeln Sie sie auf einem Haufen anstelle Ihres nächsten Kartoffelplots.
Sie werden viele Blätter brauchen; Der Stapel sollte etwa 1 Meter hoch sein.


Jetzt muss man nur noch geduldig sein und die Natur ihren Lauf nehmen lassen.
Im Herbst und Winter beginnen die Blätter zu brechen und im Frühling ist es Zeit zu pflanzen, das war’s! Sie haben einen schönen und reichen Komposthaufen.


Wählen Sie die Sorte der Pflanzkartoffeln aus, die Sie pflanzen möchten, und schneiden Sie sie in Stücke. Achten Sie darauf, dass Sie mindestens ein Auge auf jedes Stück lassen.
Lassen Sie die Stücke etwa einen Tag an einem warmen Ort aushärten, bevor Sie die Kartoffeln in die Blätter pflanzen.


Nachdem die Kartoffeln etwa einen Tag lang getrocknet sind, pflanzen Sie sie einen Fuß voneinander entfernt in den Laubhaufen.
Eine andere Methode, die zu den gleichen Ergebnissen führt, besteht darin, ein Bett im Garten vorzubereiten, die seitlich abgeschnittenen Stücke im Boden zu vergraben und sie dann mit einer dicken Schicht Blatthumus zu bedecken. Halten Sie die Pflanzen während des Wachstums bewässert.


Einige Wochen nach dem Absterben der Stängel und Blätter den Humus von den Blättern trennen und die Kartoffeln entfernen.
Das ist es! Das ist alles, was man braucht, um Kartoffeln in Laubhaufen anzubauen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba