Gemüse

Bohnensorten: verschiedene Bohnensorten für den Garten


Bohnen sind eine der beliebtesten verfügbaren Gartenpflanzen.
Sie sind einfach zu züchten, kräftig und produzieren viele Produkte, die lecker sind und in vielen Rezepten enthalten sind. Mit anderen Worten, mit Bohnen kann man nichts falsch machen. Aber woher weißt du, welche Bohnen du anbauen sollst? Alles, was beliebt ist, hat eine große Vielfalt, und diese Vielfalt kann überwältigend sein. Glücklicherweise gibt es einige einfache Unterschiede, die Bohnen in kleinere Gruppen aufteilen, um herauszufinden, was für Sie am besten ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Bohnensorten und die besten Bohnensorten zu erfahren, die in Ihrer Situation wachsen können.


Wie viele Bohnensorten gibt es?


Obwohl es zu viele spezifische Bohnensorten gibt, um sie zu nennen, können die meisten Bohnenpflanzensorten in einige breite Untergruppen unterteilt werden.
Es wird sehr wichtig zwischen weißen Bohnen und Strauchbohnen unterschieden.


Blasse Bohnen sind Weinreben und benötigen eine Struktur zum Klettern, z. B. ein Gitter oder einen Zaun.
Einige Sorten können sehr lang sein. Diese Pflanzen haben jedoch den zusätzlichen Vorteil eines geringen Platzbedarfs. Wenn Ihr Platz begrenzt ist, ist jede Pflanze, die vertikal angebaut werden kann und dennoch hohe Erträge erzielt, eine ausgezeichnete Wahl.


Buschbohnen hingegen sind kürzer und autarker.
Da sie fast überall gepflanzt werden können, lassen sich Buschbohnen leichter anbauen.


Eine andere Sache, die Bohnenpflanzensorten unterscheidet, ist der Unterschied zwischen Instantbohnen und grünen Bohnen.
Im Prinzip können Bohnen roh mit Schoten und allem gegessen werden, während geschälte Bohnen geöffnet oder geschält werden sollen, damit die Samen im Inneren gegessen und die Schoten weggeworfen werden können.


Instantbohnen können grüne Bohnen, gelbe Bohnen und Erbsen (die auch geschält werden können) umfassen.
Hier sind einige Beispiele für geschälte Bohnen


  • Lima

  • Yachthafen

  • Pinto

  • Niere

  • Black Eyed Peas


Tatsächlich können die meisten Bohnen in Schoten gegessen werden, und das alles, wenn sie unreif genug sind, und die meisten Bohnen müssen geschält werden, wenn sie reifen oder sogar trocknen dürfen.
Für beide werden jedoch unterschiedliche Bohnensorten angebaut, was bedeutet, dass eine als Snap Bean vermarktete Bohne roh viel besser schmeckt als eine als Shelling Bean vermarktete Bohne.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba