Gemüse

Cassava Pflanzenpflege – Informationen zum Maniokanbau

Wie der Barde sagt: “Was steckt in einem Namen?” Es gibt einen wichtigen Unterschied in der Schreibweise und Bedeutung vieler ähnlicher Wörter. Nehmen Sie zum Beispiel Yucca und Yucca. Beide sind Pflanzen, aber eine hat eine landwirtschaftliche und ernährungsphysiologische Bedeutung, während die andere ein unlöslicher Wüstenorganismus ist. Das Fehlen eines „c“ in einem Namen zeigt nur einen Unterschied zwischen Maniok und Yucca. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Maniok eine globale Nahrungsquelle und eine wichtige wirtschaftliche Ernte ist.

Sind Maniok und Maniok dasselbe?

Yuccas sind blühende und mehrjährige Pflanzen, die eine bemerkenswerte Toleranz gegenüber trockenen und trockenen Regionen aufweisen. Sie kommen in der Familie der Lilien oder Agaven vor und wachsen normalerweise in Rosetten aus dornigen Blättern, die aus einem angesammelten zentralen Stamm wachsen. Alte Zivilisationen und modernere indigene Bevölkerungsgruppen ernähren sich von Maniokwurzeln. Dies ist eine der Ähnlichkeiten, die die Pflanze mit Maniok hat.

Maniok (
Manihot esculenta ) ist auch als Yucca bekannt und eine wichtige Pflanze in der Region.

wegen seiner stärkehaltigen Wurzeln.
Sie enthalten 30% Stärke und sind reich an Kohlenhydraten. Maniokwurzeln werden wie Kartoffeln zubereitet und gegessen. Maniok stammt aus Brasilien und Paraguay, aber viele andere Länder lernen jetzt, es anzubauen.


Sind Maniok und Maniok dieselbe Pflanze?
Nein. Sie sind nicht einmal verwandt und bevorzugen unterschiedliche Wachstumsklima. Die einzigen Ähnlichkeiten sind der enge Name und die Verwendung der Wurzeln als Nahrungsquelle.

Wie man Casaven anbaut

Der Erfolg des Maniokanbaus hängt vom tropischen Klima und mindestens acht Monaten warmem Wetter ab.

Die Pflanze bevorzugt gut durchlässigen Boden mit geringen Niederschlägen, kann aber dort überleben, wo der Boden feucht ist.
Die Wurzeln der Maniok vertragen keine Gefriertemperaturen und das beste Wachstum ist bei voller Sonne.


Der Anbau von Maniok kann vom Beginn bis zum Ende der Ernte bis zu 18 Monate dauern.
Die Pflanzen werden aus Propagula hergestellt, die aus Teilen reifer Stängel hergestellt werden. Es handelt sich um Stecklinge von 2 bis 3 cm mit mehreren Keimknoten entlang ihrer Länge. Legen Sie die vorbereiteten Stecklinge in einen Topf und halten Sie sie an einem sonnigen Ort leicht beschlagen.


Wachsen Sie die Stecklinge in Innenräumen, bis die Außentemperatur mindestens 21 ° C beträgt.
Wachsen Sie nach draußen, wenn die Stecklinge gekeimt haben und mindestens 2 cm lang sind.

Cassava Pflanzenpflege


  • Maniokpflanzen produzieren riesige, gelappte Zierblätter.
    Sie können im Sommer in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten einjährig gedeihen. Wärmeren Temperaturen fördern ein schnelleres Wachstum.

  • Es gibt mehrere Kauschädlinge, die Laubschäden verursachen, aber ansonsten sind Cassavas relativ frei von Krankheiten und Schädlingen.

  • Um die Maniokpflanze gut zu pflegen, sollte im Frühjahr ein Dünger mit langsamer Freisetzung verwendet werden.
    Halten Sie die Pflanzen mäßig feucht.

  • Um die Pflanze zu konservieren, legen Sie sie in einen Topf, bevor die Temperaturen gefrieren.
    Stellen Sie die Maniok an einen warmen, gut beleuchteten Ort und stellen Sie sie nach draußen, wenn sich der Boden wieder erwärmt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba