Gemüse

Eichhörnchen von Gärten fernhalten: Tipps zum Schutz von Tomaten vor Eichhörnchen


Essen Eichhörnchen Tomaten?
Sie tun es auf jeden Fall, und wenn Sie jemals Tomaten durch einen Eichhörnchenangriff verloren haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie Ihre Tomatenpflanzen vor Eichhörnchen schützen können.


Zeichen Eichhörnchen essen Tomaten


Ein Zeichen für eine Eichhörnchenschädigung ist ein mittleres bis großes Loch, das in eine Seite der Tomate gegraben wurde.
Manchmal frisst ein Eichhörnchen eine ganze Tomate, aber bei einem anscheinend böswilligen Verhalten beißt es normalerweise mehrere Tomaten und ruiniert sie alle. Eichhörnchen sind tagsüber aktiv. Wenn also nachts Schäden auftreten, ist wahrscheinlich ein anderes Säugetier schuld.


Möglicherweise sehen Sie auch kleine Löcher in Ihrem Garten oder in nahe gelegenen Behältern, die darauf hinweisen, dass dort ein Eichhörnchen gegraben hat.
Oder Sie sehen Schäden an anderen Pflanzen. Eichhörnchen können an Blumen knabbern und lieben Gänseblümchen besonders.


Schäden an den Blättern und Früchten einer Tomatenpflanze weisen auf ein wahrscheinliches Problem mit Insekten wie der Raupe des Tomatenblatts hin.


So schützen Sie Tomatenpflanzen vor Eichhörnchen


Der Bau von Käfigen, um Ihre Pflanzen einzuschließen, ist wahrscheinlich der effektivste Weg, um Tomaten vor Eichhörnchen zu schützen.
Sie können Käfige um die Individuen bauen

Pflanzen oder um ein ganzes Bett, oder Sie können einen ganzen kleinen Garten umgeben. Da Eichhörnchen von hängenden Bäumen in Ihren Garten springen können, ist ein Dach erforderlich. Bauen Sie die Käfige mit Hühnerdraht oder Drahtgeflecht, möglicherweise mit einem Vogelnetz darüber.


Abweisende Sprays wie Chili-Pfeffer-Sprays können helfen, Eichhörnchen von ihren Tomaten fernzuhalten.
Sie können ein handelsübliches Spray wählen oder Ihr eigenes herstellen. Wenn Sie ein hausgemachtes Chili-Pfefferspray in Lebensmittelqualität verwenden, können Sie es direkt auf Ihre wachsenden Tomaten auftragen, um hungrige Kreaturen abzuhalten. Vergessen Sie nicht, es vor dem Essen zu waschen!


Katzen im Freien sind ideal, um Eichhörnchen von Gärten fernzuhalten.
Das gleiche gilt für Hunde, wenn Sie einen umzäunten Garten haben. Natürlich müssen Sie möglicherweise auch Maßnahmen ergreifen, um Ihre Haustiere vom Garten fernzuhalten. Sie werden wahrscheinlich kein Gemüse essen, aber sie können durch Graben viel Schaden anrichten, wenn Sie nicht vorsichtig sind.


Angst-Taktiken sind eine weitere Option, um Tomaten vor Eichhörnchen zu schützen.
Stellen Sie Krachmacher, Windmühlen, Klebeband und Glockenspiele in Ihren Garten. Da sie normalerweise nur einige Tage funktionieren, müssen Sie sie häufig ändern, da Eichhörnchen erkennen, dass sie keine Bedrohung darstellen.


Wenn Wanderfalken oder andere Greifvögel in Ihrer Nähe leben, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um sie anzulocken, indem Sie Sitzstangen, Nistplätze und andere Notwendigkeiten bereitstellen.


Andere Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Eichhörnchen in Gärten gelangen


Eichhörnchen suchen nach saftigen Produkten, um Wasser und auch Nahrung zu bekommen.
Einige Gärtner haben es geschafft, einen Wasserbehälter oder sogar ein Vogelbad über den Hof zu stellen, um Eichhörnchen vom Garten fernzuhalten.


Eichhörnchen fühlen sich von der nackten Erde angezogen, wo sie nach Wurzeln, Nüssen und essbaren Samen suchen und die Leckereien begraben, die sie später finden.
Wenn der nackte Boden mit Pflanzen oder Mulch bedeckt bleibt, wird verhindert, dass sie von der Umgebung angezogen werden.


Sie können die Tomaten sogar pflücken, wenn sie nicht ganz reif sind, um zu verhindern, dass Eichhörnchen ausgeraubt werden.
Schneiden Sie ein Stück Wein mit den Tomaten und lassen Sie sie auf Ihrer Theke weiter reifen.


Der Schutz von Tomaten vor Eichhörnchen kann eine Herausforderung sein, aber mit den oben genannten Ideen werden Sie sicher Erfolg haben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba