Gemüse

Fakten zu grünen Tomaten aus Moldawien: Was ist eine grüne Tomate aus Moldawien?


Was ist eine grüne Tomate aus Moldawien?
Diese seltene Steak-Tomate hat eine runde und etwas abgeflachte Form. Die Haut ist zitronengrün mit einem gelblichen Schimmer. Das Fleisch ist glänzend, neongrün, mit einem leichten Zitrus- und tropischen Geschmack. Sie können diese Tomate schneiden und direkt von der Rebe essen oder sie in Salate oder gekochte Gerichte einarbeiten. Möchten Sie die grüne Tomate aus Moldawien anbauen? Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren.


Fakten über grüne Tomaten aus Moldawien


Die moldauische grüne Tomate ist eine Kulturpflanze, was bedeutet, dass es sie seit Generationen gibt.
Im Gegensatz zu neuen Hybridtomaten sind die grünen Tomaten der Republik Moldau offen bestäubt, was bedeutet, dass die aus den Samen gewachsenen Pflanzen fast identisch mit den Elternpflanzen sind.


Wie Sie vielleicht vermutet haben, stammt diese grüne Tomate aus Moldawien, einem Land, das für seine unberührten Landschaften und wunderschönen Weinberge bekannt ist.


Wie man eine grüne Tomate aus Moldawien anbaut


Grüne Tomatenpflanzen in Moldawien sind unbestimmt, was bedeutet, dass sie weiter wachsen und Tomaten produzieren, bis die Pflanzen von den ersten Herbstfrösten geschnitten werden.


Wie die meisten Tomaten wachsen die grünen Tomaten der Republik Moldau in fast jedem Klima mit mindestens drei oder vier Monaten heißem, trockenem Wetter und viel Sonnenschein.
Es ist eine Herausforderung, in kühlen, feuchten Klimazonen mit kurzen Vegetationsperioden zu wachsen.


Kümmert sich um grüne Tomaten aus Moldawien


Grüne Tomaten aus Moldawien brauchen einen reichen, gut durchlässigen Boden.
Graben Sie vor dem Pflanzen eine großzügige Menge organischen Düngers oder gut durchlässigen Düngers sowie Dünger mit langsamer Freisetzung aus. Füttern Sie die Tomatenpflanzen anschließend einmal im Monat während der Vegetationsperiode.


Lassen Sie zwischen jeder Tomatenpflanze mindestens 24-36 cm (60-90 cm).
Falls erforderlich, schützen Sie junge grüne moldauische Tomatenpflanzen bei kalten Nächten mit einer Frostschutzdecke.


Bewässern Sie die Pflanzen jedes Mal, wenn sich der obere Teil des Bodens (2,5 bis 5 cm) trocken anfühlt.
Lassen Sie den Boden niemals zu nass oder zu trocken werden. Ungleichmäßige Feuchtigkeitsgehalte können zu Problemen wie Blütenfäule oder rissigen Früchten führen. Eine dünne Mulchschicht hält den Boden gleichmäßig feucht und kühl.


Grüne Tomatenpflanzen aus Moldawien sind schwer, wenn sie mit Früchten beladen sind.
Nageln Sie die Pflanzen oder installieren Sie Käfige oder andere stabile Stützen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba