Gemüse

Frühlingszwiebelpflanzen im Wasser: Tipps zum Anbau von Frühlingszwiebeln im Wasser


Eines der bestgehüteten Geheimnisse ist, dass einige Gemüsesorten nur einmal gekauft werden sollten.
Kochen Sie mit ihnen, legen Sie Ihre Stümpfe in ein Glas Wasser und sie werden in kürzester Zeit nachwachsen. Frühlingszwiebeln sind ein solches Gemüse, und sie sind besonders wirksam, weil sie normalerweise mit noch angebrachten Wurzeln verkauft werden. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Frühlingszwiebeln im Wasser zu erfahren.


Können Sie Frühlingszwiebeln in Wasser anbauen?


Wir werden oft gefragt: “Können Sie Frühlingszwiebeln im Wasser anbauen?”
Ja und besser als die meisten Gemüsesorten. Der Anbau von Frühlingszwiebeln in Wasser ist sehr einfach. Wenn Sie Frühlingszwiebeln kaufen, haben diese normalerweise immer noch dicke Wurzeln an ihren Zwiebeln. Es ist also einfach, diese nützlichen Pflanzen anzubauen.


Wie man Frühlingszwiebeln in Wasser züchtet


Schneiden Sie die Zwiebeln einige Zentimeter über den Wurzeln ab und kochen Sie mit der grünen Oberseite, was Sie wollen.
Legen Sie die gelagerten Zwiebeln mit den Wurzeln nach unten in ein Glas oder Gefäß mit genau der richtigen Menge Wasser, um die Wurzeln zu bedecken. Stellen Sie das Glas auf eine sonnige Fensterbank und lassen Sie es in Ruhe, außer um das Wasser alle paar Tage zu wechseln.


Frühlingszwiebelpflanzen im Wasser wachsen sehr schnell.
Nach ein paar Tagen sollten die Wurzeln mehr wachsen und an den Spitzen beginnen neue Blätter zu keimen.


Wenn Sie ihnen Zeit geben, sollten Ihre Frühlingszwiebelpflanzen im Wasser wieder so groß werden, wie Sie sie gekauft haben.
Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Oberseite zum Kochen abschneiden und den Vorgang wiederholen.


Sie können sie im Glas aufbewahren oder in ein Glas umpflanzen.
In jedem Fall haben Sie einen fast unerschöpflichen Vorrat an Frühlingszwiebeln zum Preis einer einzigen Fahrt in die Frischwarenabteilung Ihres Lebensmittelladens.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba