Gemüse

Gemüsetomatenmulch: Was ist der beste Mulch für Tomaten?


Die Tomate ist der Favorit vieler Gärtner, und nur wenige gesunde Pflanzen werden benötigt, um eine große Ernte an frischen, fleischigen Früchten zu erzielen.
Die meisten Menschen, die robuste Tomatenpflanzen mit gesunden Früchten anbauen, wissen, wie wichtig Mulch ist. Das Mulchen von Tomatenpflanzen ist aus vielen Gründen eine ausgezeichnete Praxis. Schauen wir uns einige beliebte Optionen für Tomatenmulch an.


Optionen für Tomatenmulch


Mulch hilft, die Bodenfeuchtigkeit zu halten, die Pflanze zu schützen und Unkraut in Schach zu halten.
Es gibt verschiedene Optionen für Tomatenmulch, von denen viele kostenlos oder sehr kostengünstig, aber effektiv sind. Der beste Tomatenmulch hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Ihres Budgets und Ihrer persönlichen Vorlieben.

Zerkleinerte Blätter : Packen Sie diese Herbstblätter nicht ein, sondern machen Sie stattdessen Dünger. Die kompostierten Blätter sind ein wertvoller Mulch für Ihren gesamten Garten, einschließlich Ihrer Tomaten. Die Blätter bieten einen hervorragenden Schutz gegen Unkraut und erhöhen auch die Feuchtigkeitsspeicherung.


Grasschnitt: Wenn Sie den Rasen mähen, haben Sie höchstwahrscheinlich Grasschnitt.
Die Grasabfälle sind gleichmäßig auf die Stängel Ihrer Pflanzen verteilt und haften zusammen, um die Pflanzen zu schützen und Wärme zu speichern. Halten Sie die Grasabfälle leicht von den Tomatenstielen fern, damit das Wasser Zugang zu den Wurzeln hat.

Stroh : Stroh ist ein ausgezeichneter Mulch für Tomaten und andere Gemüsepflanzen. Das einzige Problem mit Stroh ist die Keimung der Samen. Um dies zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie bekommen – wissen, woher es kommt und was genau in den Ballen ist, da es viele verschiedene Arten gibt. Goldenes Stroh und Weizenstroh sind eine gute Wahl. Halten Sie sich von Futterheu fern, da es voller Unkrautsamen ist. Legen Sie eine 2 bis 3 Zoll dicke Schicht Stroh um Ihre Tomaten, aber berühren Sie nicht die Stängel oder Blätter der Pflanzen, da dies das Risiko von Pilzproblemen erhöhen kann.

Torf : Torf zersetzt sich während der Vegetationsperiode langsam und fügt dem Boden Nährstoffe hinzu. Es ist eine attraktive Abdeckung in jedem Garten und kann in den meisten Häusern und Gartencentern gefunden werden. Achten Sie darauf, Ihre Pflanzen gut zu gießen, bevor Sie Gras verteilen. es nimmt gerne Feuchtigkeit aus dem Boden auf.

Schwarzer Kunststoff : Kommerzielle Tomatenbauern bedecken sich häufig mit schwarzem Kunststoff, der die Wärme speichert und im Allgemeinen den Ertrag von Tomatenpflanzen erhöht. Diese Art von Mulch ist jedoch sehr arbeitsintensiv und teuer. Im Gegensatz zu Bio-Mulch muss der schwarze Kunststoff im Frühjahr aufgelegt und im Herbst aufgenommen werden.

Roter Kunststoff : Ähnlich wie schwarzer Kunststoff wird roter Kunststoffmulch für Tomaten verwendet, um die Wärme aus dem Boden zurückzuhalten und den Ertrag zu steigern. Roter Kunststoff, auch als selektiver reflektierender Mulch bekannt, verhindert Erosion und speichert die Bodenfeuchtigkeit. Obwohl es sich technisch gesehen nicht um einen Mulch handelt, wird angenommen, dass roter Kunststoff bestimmte Rottöne reflektiert. Nicht alle roten Kunststoffe liefern die gleichen Ergebnisse. Es muss ein roter Kunststoff sein, der sich in Tomatenkulturen als wirksam erwiesen hat. Einige Studien zeigen, dass roter Kunststoff zusätzliche Vorteile für die Abwehr von Nematoden bietet, die gerne auf dem Wurzelsystem von Tomaten kauen. Kleine Löcher im Kunststoff lassen Luft, Nährstoffe und Wasser durch. Obwohl roter Kunststoff teuer ist, kann er viele Jahre lang wiederverwendet werden.


Wann und wie man Tomaten zerquetscht


Für beste Ergebnisse sollten Tomaten sofort nach dem Pflanzen gefüllt werden.
Verteilen Sie den Bio-Mulch gleichmäßig um die Pflanze und lassen Sie einen Raum um den Stiel, damit das Wasser leicht zu den Wurzeln gelangen kann.


Verankern Sie den schwarzen oder roten Kunststoff mit Bodenankern um die Pflanzen.
Für beste Ergebnisse einige Zentimeter Bio-Mulch darauf auftragen.


Jetzt, da Sie die gängigsten Mulchoptionen für Tomaten kennen, können Sie einige Ihrer eigenen gesunden und köstlichen Tomaten anbauen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba