Gemüse

Gurken: Pflanzen, die gut mit Gurken wachsen


So wie Menschen soziale Wesen sind und sich aus verschiedenen Gründen zueinander hingezogen fühlen, profitieren viele Gartenfrüchte von der Bepflanzung von Gefährten.
Nehmen Sie zum Beispiel Gurke. Die Auswahl von Gurkenbegleitern hilft der Pflanze, auf die gleiche Weise zu wachsen wie die menschliche Begleitung. Während einige Pflanzen gut mit Gurken wachsen, können andere ihre Entwicklung behindern. Sie können die Pflanze überladen oder Wasser, Sonne und Nährstoffe aufnehmen. Es ist daher wichtig, die am besten geeigneten Begleiter für die Gurke zu kennen.


Warum in Ihrem Unternehmen Gurken pflanzen?


Das Pflanzen von Gurken als Beilage ist aus mehreren Gründen vorteilhaft.
Gurkenbegleitpflanzen schaffen Vielfalt im Garten. Im Allgemeinen neigen wir dazu, nur wenige Pflanzenarten in engen Reihen zu pflanzen, was nicht der Natur entspricht. Diese Gruppierungen ähnlicher Pflanzen werden Monokulturen genannt.


Monokulturen sind viel anfälliger für Insektenschädlinge und Krankheiten.
Indem Sie die Vielfalt der Gärten erhöhen, ahmen Sie die Art und Weise nach, wie die Natur Krankheiten und Schädlingsbefall minimiert. Die Verwendung von Gurkenpflanzen als Begleiter verringert nicht nur das Angriffspotential, sondern schützt auch nützliche Insekten.


Einige Pflanzen, die gut mit Gurken wachsen, wie z. B. Hülsenfrüchte, können ebenfalls zur Anreicherung des Bodens beitragen.
Hülsenfrüchte (wie Erbsen, Bohnen und Klee) haben ein Wurzelsystem, das das Rhizobium-Bakterium besiedelt und Luftstickstoff bindet, der dann in Nitrate umgewandelt wird. Ein Teil wird zur Fütterung der Hülsenfrüchte verwendet und ein anderer Teil wird in den umgebenden Boden freigesetzt, wenn sich die Pflanze zersetzt und steht jeder in der Nähe wachsenden Begleitpflanze zur Verfügung.


Pflanzen, die gut mit Gurken wachsen


Pflanzen, die gut mit Gurken wachsen, umfassen, wie erwähnt, Hülsenfrüchte, aber auch die folgenden:


  • Brokkoli

  • Kohl

  • Blumenkohl

  • Mais

  • Grüner Salat

  • Erbsen – Hülsenfrüchte

  • Bohnen – Hülsenfrüchte

  • Rettich

  • Zwiebeln

  • Sonnenblumen


Neben Sonnenblumen können auch andere Blumen von Vorteil sein, wenn sie in der Nähe Ihrer Gurken gepflanzt werden.
Calendula entmutigt Käfer, während Kapuzinerkressen Blattläuse und andere Insekten frustrieren. Tansy hält auch Ameisen, Käfer, fliegende Insekten und andere Insekten ab.


Zwei Pflanzen, um das Pflanzen in der Nähe von Gurken zu vermeiden, sind Melonen und Kartoffeln.
Salbei wird auch nicht als Beilage in der Nähe von Gurken empfohlen. Obwohl Salbei nicht in der Nähe von Gurken gepflanzt werden sollte, ist Oregano ein beliebtes Kraut zur Schädlingsbekämpfung und eignet sich gut als Beilage.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba