Gemüse

Gurkenblattfleck: Behandlung des eckigen Blattflecks bei Gurken

Gurke ist ein beliebtes Gemüse, das im Familiengarten gepflanzt wird, und wächst oft ohne Probleme. Manchmal werden jedoch Symptome einer bakteriellen Blattfleckung beobachtet, und manchmal sind Maßnahmen erforderlich. Wenn Sie kleine kreisförmige Flecken auf den Blättern bemerken, haben Sie es wahrscheinlich mit Gurkenblattflecken zu tun. Lesen Sie das Folgende, um Informationen zu dieser Krankheit und zur Behandlung von eckigen Blattflecken auf Gurkenblättern zu erhalten.

Über den Gurkenblattfleck

Gurkenblattfleck wird auch Gurkenblattwinkelfleck genannt. Es wird durch das Bakterium Pseudomonas syringae pv verursacht. Tränenmanier . Sie finden Pseudomonas syringae in Gurken, aber auch in anderem Gemüse wie Zucchini und süßer Melone.

Symptome eines bakteriellen Blattflecks

Pseudomonas syringae in Gurken verursachen dunkle Flecken auf den Blättern. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass es sich um wassergetränkte Läsionen handelt.

Im Laufe der Zeit verwandeln sie sich in große dunkle Flecken.
Diese Flecken hören auf zu wachsen, wenn sie auf große Adern auf den Blättern treffen. Dies gibt ihnen ein eckiges Aussehen, weshalb die Krankheit manchmal als eckiger Blattfleck bezeichnet wird.


Bei nassem Wetter werden diese Stellen mit einer weißen Substanz bedeckt.
Es trocknet auf einer weißen Rinde, zerreißt das Laub und hinterlässt Löcher.

Behandlung von eckigen Gurkenflecken

Die Pseudomonas syringae der Gurke vermehren sich bei nassem Wetter und verschwinden beim Trocknen. Hier liegt Ihre beste Option zur Behandlung von eckigen Gurkenflecken: Prävention.

Da der Gurkenblattfleck bei einigen Wochen trockenem Wetter verschwindet, wäre es gut, das Wetter kontrollieren zu können.
Obwohl Sie nicht so weit gehen können, können Sie die besten Anbaumethoden für Ihre Gurkenpflanzen anwenden. Dies bedeutet, sie zu gießen, damit ihre Blätter nicht nass werden.


Arbeiten Sie auch bei nassem Wetter nicht mit Ihren Gurken und ernten Sie bei nassem Wetter kein Gemüse.
Sie könnten Pseudomonas syringae auf Gurken auf andere Gurken oder andere Gemüsepflanzen übertragen.


Sie können damit auch robuste Gurkensorten kaufen und Ihren Garten frei von abgestorbenen Blättern und anderen Rückständen halten.
Begrenzen Sie Stickstoffdünger und bauen Sie nicht länger als ein paar Jahre dasselbe Gemüse am selben Ort an.


Sie können auch ein empfohlenes Bakterizid anwenden, wenn Sie die ersten Symptome eines Blattflecks bemerken.
Dadurch werden eckige Blattflecken auf Gurkenblättern behandelt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba