Gemüse

Häufige Auberginensorten: Erfahren Sie mehr über Auberginentypen


Die Aubergine gehört zur Familie der Solanaceae, zu der Tomaten, Paprika und Kartoffeln gehören. Sie stammt vermutlich aus Indien, wo sie als mehrjährige Pflanze wild wächst.
Viele von uns kennen die häufigste Auberginensorte,
Solanum melongena , aber es gibt viele verschiedene Auberginensorten.


Auberginentypen


Auberginen werden seit über 1.500 Jahren in Indien und China angebaut.
Sobald Handelswege eingerichtet waren, wurden Auberginen von den Arabern nach Europa importiert und von den Persern nach Afrika transportiert. Die Spanier führten es in die Neue Welt ein und im 19. Jahrhundert wurden in amerikanischen Gärten weiße und violette Auberginensorten gefunden.


Aubergine wird als einjährige Pflanze angebaut und erfordert warme Temperaturen.
Pflanzen Sie die Aubergine nach Frostgefahr in einem Gebiet voller Sonne in gut durchlässigen Boden mit konstanter Luftfeuchtigkeit. Die Frucht kann geerntet werden, sobald sie ein Drittel ihrer Gesamtgröße erreicht hat, und dann, bis die Haut stumpf wird. Zu diesem Zeitpunkt ist sie überreif und hat eine schwammige Textur.


Wie bereits erwähnt, kennen die meisten von uns
S. melongena . Die Frucht ist birnenförmig, lila bis dunkelviolett und 6-9 cm lang mit einem grünen Kelch. Dieser schwarzviolette Farbton ist das Ergebnis eines wasserlöslichen Flavonoidpigments, Anthocyanin, das die rote, violette und blaue Färbung von Blumen, Obst und Gemüse erklärt. Andere übliche Sorten von Auberginen in dieser Gruppe umfassen


  • Schwarze Magie

  • Die schwarze Schönheit

  • Schwarze Glocke


Es gibt verschiedene Arten von Auberginen, deren Hautfarbe von schwärzlichem Purpur bis zu leuchtendem Purpurgrün, Gold, Weiß und sogar zweifarbigen Streifen reicht.
Die Größen und Formen variieren je nach Art der Aubergine, und es gibt sogar einige „Zierpflanzen“, die tatsächlich essbar sind, aber eher zur Schau gestellt werden. Auberginen werden außerhalb der USA auch als „Auberginen“ bezeichnet.


Andere Auberginensorten


Es gibt andere Arten von Auberginen:

  • Sizilianisch , kleiner als S. melongena, mit einer breiteren Basis und einer lila-weiß gestreiften Haut. Es wird auch Zebra- oder Auberginen-Graffiti genannt.
  • Auberginen vom italienischen Typ haben einen grünen Kelch mit tiefviolett-violetter Haut mit einigen hellen Flecken auf der Haut. Es ist eine kleinere und ovalere Sorte als die gewöhnlichen klassischen Sorten.
  • Weiße Auberginensorten umfassen Albino und White Beauty und haben, wie vorgeschlagen, eine glatte weiße Haut. Sie können rund oder etwas dünner und länger sein, wie ihre italienischen Cousins.
  • Indische Auberginentypen sind klein, normalerweise einige cm lang und rund oder oval, mit dunkelvioletter Haut und grünem Kelch.
  • Japanische Aubergine ist eine kleine lange Frucht mit glatter hellvioletter Haut und dunkelviolettem Kelch. Ichiban ist eine dieser Sorten, deren Haut so weich ist, dass sie nicht geschält werden muss.
  • Chinesische Sorten sind runder, mit lila Haut und Kelch.


Zu den seltensten und interessantesten Sorten zählen die Früchte von
S. integrifolium und S. gilo , die keinen inneren Feststoff haben und ihren Tomatenverwandten sehr ähnlich sehen. Manchmal auch als “Auberginentomate” bezeichnet, kann die Pflanze selbst bis zu 4 Fuß hoch sein und trägt eine kleine Frucht mit einem Durchmesser von 2 cm oder weniger. Die Hautfarbe variiert von grün, rot und orange bis zweifarbig und gestreift.


Eine andere kleine Sorte, Osterei, ist eine kleinere Pflanze von 12 cm, immer mit einer kleinen weißen Frucht von der Größe eines Eies.
Ghostbuster ist eine andere Art von weißhäutigen Auberginen mit einem süßeren Geschmack als lila. Mini Bambino ist eine Miniatur, die eine winzige Frucht mit einer Breite von einem Zoll hervorbringt.


Es gibt unendlich viele Auberginen, und obwohl sie alle süß sind, vertragen einige Temperaturschwankungen besser als andere. Machen Sie also einige Nachforschungen und finden Sie heraus, welche Sorten für Ihre Region am besten geeignet sind.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba