Gemüse

Herbstbohnenkulturen: Tipps für den Anbau grüner Bohnen im Herbst


Wenn Sie grüne Bohnen mögen wie ich, aber Ihre Ernte im Laufe des Sommers kleiner wird, denken Sie vielleicht darüber nach, im Herbst grüne Bohnen anzubauen.


Können wir im Herbst Bohnen anbauen?


Ja, Herbstbohnen sind eine großartige Idee!
Bohnen sind im Allgemeinen leicht zu züchten und bringen reichlich Ernten. Viele Menschen sind sich einig, dass der Geschmack einer Herbsternte aus grünen Bohnen den Geschmack der im Frühjahr gepflanzten Bohnen bei weitem übertrifft. Die meisten Bohnen, mit Ausnahme von Saubohnen, sind kälteempfindlich und gedeihen bei Temperaturen zwischen 21 und 27 ° C und einer Bodentemperatur von mindestens 16 ° C. Wenn es kälter ist, verrotten die Samen.


Von den beiden Arten von Instantbohnen werden Buschbohnen anstelle von weißen Bohnen für die Herbstpflanzung bevorzugt.
Buschbohnen produzieren vor dem ersten Todesfrost einen höheren Ertrag

und ein früheres Reifedatum als weiße Bohnen. Strauchbohnen benötigen 60 bis 70 Tage gemäßigtes Klima, um produziert zu werden. Denken Sie beim Pflanzen von Bohnen im Herbst daran, dass diese etwas langsamer wachsen als Frühlingsbohnen.


Wie man Herbstbohnen anbaut


Wenn Sie regelmäßig Bohnen ernten möchten, pflanzen Sie diese alle 10 Tage in kleinen Mengen, wobei Sie den Zeitpunkt der ersten tödlichen Fröste berücksichtigen.
Wählen Sie eine Bohne mit dem frühesten Fälligkeitsdatum (oder eine Sorte mit dem Namen „früh“) aus, z.


  • Tendercrop

  • Anwärter

  • Top Crop

  • Italienisch seit Beginn der Bush-Zeit


Füllen Sie den Boden mit einem halben Zoll Kompost oder kompostiertem Mist auf.
Wenn Sie Bohnen in einem Bereich des Gartens pflanzen, in dem es noch nie Bohnen gab, können Sie die Samen mit einem Pulver eines bakteriellen Impfmittels bestreuen. Gießen Sie den Boden gut, bevor Sie die Samen pflanzen. Die meisten Strauchsorten sollten in einem Abstand von 2 bis 6 cm in Reihen mit einem Abstand von 2 bis 2 ½ Fuß gepflanzt werden.


Weitere Informationen zum Anbau grüner Bohnen im Herbst


Wenn Sie in der USDA-Anbauzone 8 oder höher pflanzen, fügen Sie einen losen Mulch wie Strohrinde hinzu, um den Boden kühl zu halten und die Bohnenpflanze entstehen zu lassen.
Wenn die Temperaturen warm bleiben, regelmäßig gießen; Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen trocknen, aber lassen Sie ihn nicht länger als einen Tag trocknen.


Ihre Buschbohnen sprießen in etwa sieben Tagen.
Überwachen Sie sie auf Anzeichen von Schädlingen und Krankheiten. Wenn das Wetter vor der Ernte abkühlt, schützen Sie die Bohnen über Nacht mit einem Tuch, Plastik, einer Zeitung oder alten Laken. Pflücken Sie Bohnen, wenn sie jung und zart sind.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba