Gemüse

Indoor-Gemüsegärten: Schaffung eines Indoor-Gartens


Indoor Gardening ist eine Lebensader für Gärtner, die keinen Platz im Freien haben.
Selbst wenn Sie keine Weizenfelder in Ihrer Wohnung haben können, können Sie das meiste Gemüse erfolgreich in Behältern zu Hause anbauen. Aber wie baut man drinnen Gemüse an? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Gemüse in Innenräumen und das beste Gemüse für den Innenanbau zu erfahren.


Erstellen eines Gemüsegartens im Landesinneren


Es ist einfach, einen Innengarten anzulegen.
Alles, was Sie brauchen, ist ein Behälter für den Boden, Licht und ein Weg, um zu verhindern, dass Wasser in Ihren Boden eindringt. Dieser letzte Punkt ist wichtig: Sie möchten nicht alle Ihre neuen Behälter gießen und die meisten davon stecken in Ihren Brettern. Kaufen Sie preiswerte Teller, die Sie unter Ihre Töpfe und Pfannen stellen können, um überschüssiges Wasser aufzufangen. Wenn du bist

Legen Sie eine Plane oder ein Stück Plastik unter das Geschirr, um Tropfen und Verschüttungen aufzufangen.


Ein häufiges Problem in Gemüsegärten in Innenräumen ist Feuchtigkeitsmangel. Legen Sie ein paar kleine Steine ​​auf die Teller, um die Verdunstung dieses zusätzlichen Wassers zu verhindern, und geben Sie Ihren Pflanzen etwas mehr Feuchtigkeit.


Zimmerpflanzen brauchen viel Licht.
Für einige Pflanzen ist ein nach Süden ausgerichtetes Fenster ausreichend, aber für viele Obstpflanzen wie Tomaten müssen Sie wahrscheinlich künstliches Licht hinzufügen. Sie können spezielle Wachstumslichter kaufen, aber auch Kompaktleuchtstofflampen sind sehr gut und effizient. Stellen Sie die Lichter direkt auf die Pflanzen und schließen Sie sie an einen Timer an, der mindestens 12 Stunden am Tag läuft.


Das beste Gemüse für den Innenanbau


Was ist das beste Gemüse für den Innenanbau?


Kräuter sind immer eine beliebte Wahl, da sie in kleinen Mengen aufbewahrt werden, im Allgemeinen nicht so viel Licht benötigen und sich zum Kochen mit kleinen Mengen eignen.


Wenn Sie Wurzelgemüse anbauen möchten, können Sie mit Radieschen nichts falsch machen, da diese kurz sind und schnell wachsen.
Wenn Sie Karotten anbauen möchten, wählen Sie eine Sorte mit einer kurzen und breiten Wurzel.


Erbsen und Bohnen eignen sich hervorragend für Behälter, und mit Rebentomaten können Sie eine Wand hinauf oder einen Korb oder ein Fensterbrett hinunterklettern.


Wenn Sie jedoch ein bestimmtes Gemüse im Sinn haben, probieren Sie es aus!
Ein Teil des Spaßes an der Gartenarbeit in Innenräumen besteht darin, zu sehen, was Sie bekommen können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba