Gemüse

Informationen zu chinesischen Auberginen: Anbau chinesischer Auberginensorten


Auberginen sind Gemüse der schönen Familie und sind mit Tomaten und Paprika verwandt.
Es gibt Sorten europäischer, afrikanischer und asiatischer Auberginen mit jeweils unterschiedlichen Merkmalen wie Größe, Form und Farbe. Chinesische Auberginensorten gehören wahrscheinlich zu den ältesten Gemüsesorten.


Chinesische Auberginen neigen dazu, länglich und tiefviolett mit glänzender Haut zu sein.
Sie eignen sich hervorragend zum Braten und Suppe. Sie sind sehr einfach zu züchten, solange sie viel Sonne und Wärme erhalten. Dieser Artikel enthält Informationen zum Anbau chinesischer Auberginen und deren Verwendung nach der Ernte.


Informationen über chinesische Auberginen


Obwohl es andere geben mag, wurden bei einer schnellen Suche im Internet 12


Arten chinesischer Auberginen gefunden.
Dieser Name stammt von den Europäern,


die in Indien weiße Kugeln im Boden wachsen sahen und sie mit Eiern verglichen.
Die


chinesischen Sorten könnten unterschiedlicher nicht sein mit einer erstaunlich schmalen Farbe.


die Körper.


Die ersten nationalen Registrierungen chinesischer Auberginen


bezeichneten sie als runde grüne Beeren.
Jahrhunderte des Anbaus haben


die Form, Größe, Hautfarbe und sogar den Juckreiz der Stängel,


Blätter und Früchte, mit denen Wildpflanzen prahlen, verändert.
Tatsächlich ist die heutige Aubergine eine


Frucht mit zartem, schmalem und cremigem Fruchtfleisch.
Es hat einen entschlossen süßen Geschmack und eine


halbfeste Textur.


Auberginen aus China scheinen für die


röhrenförmige Form entwickelt worden zu sein.
Frühe chinesische Schriften dokumentieren den Wechsel zu wildem Grün,


von der runden Frucht zur großen langen Frucht mit lila Haut.
Dieser Prozess ist


im Tong Yue, einem Schreiben von Wang Bao vom 59 v. Chr.,
Gut dokumentiert


Arten von chinesischen Auberginen


Es gibt viele Hybriden typisch chinesischer Rassen.
Wenn man bedenkt, dass die


meisten lila sind, haben einige eine fast blaue, weiße oder sogar schwarze Haut.


Zu den häufigsten Sorten chinesischer Auberginen gehören

  • Excel lila – Eine ertragreiche Sorte

  • HK Long – Eine extra lange und weiche Art von Lila
  • Braut – Lila und weiß, röhrenförmig, aber ziemlich mollig
  • Lila Charme – Helles Lila
  • Ma-Zu Purple – Feine Früchte, fast schwarz
  • Ping Tung Long – Glatte und sehr zarte Frucht, leuchtend rosa Haut
  • Violettes Leuchten – Wie der Name schon sagt, ist die Haut hellviolett
  • Asia Beauty Hybrid – Lila Fleisch, zart und süß
  • Weißer Langwinkel-Hybrid – Cremige Haut und Fleisch
  • Der lila Fengyuan – Eine klassische chinesische Frucht
  • Machiavelli – Riesige Früchte, sehr dicke und klare Lavendelhaut


Wie man chinesische Auberginen züchtet


Auberginen brauchen einen fruchtbaren und gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert von


6,2-6,8.
Samen 6 bis 8 Wochen vor dem letzten


Gel in
Innenräumen auf den Boden säen . Der Boden muss warm gehalten werden, um die Keimung zu gewährleisten.


Feine Pflanzen nach Bildung von 2 bis 3 echten Blättern.
Transplantation


nach dem Datum des letzten Frosts und wenn der Boden auf 70 Grad Celsius erwärmt wurde.


Fahrenheit (21 ° C).


Verwenden Sie


Schwadabdeckungen, um Flohkäfer


und andere Parasiten
zu vermeiden , beseitigen Sie sie jedoch, wenn die Blüten beobachtet werden.


Einige Sorten müssen abgesteckt werden.
Schneiden Sie die Früchte regelmäßig, um die Etablierung von


mehr Blumen und Früchten
zu fördern .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba