Gemüse

Informationen zur gelben Wellentomate – Was ist eine gelbe Wellentomate?


Was ist eine gelbe Tomate?
Wie der Name schon sagt, ist die Yellow Ruffled Tomato eine goldgelbe Tomate mit ausgeprägten Falten oder Locken. Die Tomaten sind innen leicht hohl, was sie zu einer hervorragenden Wahl zum Füllen macht. Der Anbau von gelb gekräuselten Tomaten ist ziemlich einfach, solange Sie die Grundbedürfnisse der Pflanze nach Erde, Wasser und Sonnenlicht decken können. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man eine wellige gelbe Tomatenpflanze züchtet.


Informationen zu gelben Tomaten und Anbau-Tipps


Pflanzen Sie gelbhalsige Tomaten, bei denen die Pflanzen mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag ausgesetzt sind.
Lassen Sie zwischen jeder Tomatenpflanze einen Abstand von 1 m, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten.


Vor dem Pflanzen 3-4 cm (8-10 cm) Kompost in den Boden graben.
Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um Dünger mit langsamer Freisetzung hinzuzufügen.


Pflanzen Sie die Tomatenpflanzen tief ein und vergraben Sie etwa zwei Drittel des Stiels.
Auf diese Weise kann die Pflanze entlang des Stiels Wurzeln schlagen. Sie können die Pflanze sogar seitlich in einen Graben legen. es wird sich bald aufrichten und in der Sonne wachsen.


Stellen Sie einen Käfig, ein Gitter oder einen Pfahl bereit, um gelbe gekräuselte Tomatenpflanzen vom Boden fernzuhalten.
Die Pfähle sollten zum Zeitpunkt des Pflanzens oder kurz nach dem Pflanzen platziert werden.


Tragen Sie nach dem Aufwärmen des Bodens eine Schicht Mulch auf, da Tomaten Hitze mögen.
Bei zu früher Anwendung hält der Mulch den Boden zu kalt. Der Mulch verhindert die Verdunstung und verhindert, dass Wasser auf die Blätter spritzt. Begrenzen Sie den Mulch jedoch auf 1 bis 2 cm (2,5 bis 5 cm), insbesondere wenn Schnecken ein Problem darstellen.


Drücken Sie die Blätter auf den Boden 12 cm (30 cm) der Pflanze, wenn sie eine Höhe von etwa 1 m (3 Fuß) erreicht.
Die unteren Blätter sind tendenziell enger und erhalten weniger Licht und sind anfälliger für Pilzkrankheiten.


Agua Amarillo Tomaten tief und regelmäßig faltig.
Tomaten benötigen normalerweise alle fünf bis sieben Tage oder wenn der obere Teil des Bodens trocken ist, Wasser. Unregelmäßiges Gießen führt häufig zu Rissen und Fäulnis an der Blütenspitze. Die Bewässerung nimmt ab, wenn die Tomaten zu reifen beginnen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba