Gemüse

Informationen zur Ophelia-Aubergine: Tipps zum Anbau einer Ophelia-Aubergine



Ofelia ist
eine winzige kleine Aubergine und eine großartige Sorte für kleine Räume. Es funktioniert auch gut in einem


Bett, aber wenn es nicht genug Platz gibt oder wenn Sie nur einen Innenhof haben


, um Gemüse anzubauen, probieren Sie diese Aubergine.
Die Frucht hat die Größe eines Eies…


und ganze Pflanzen sind auch kompakt.

Was ist eine Ophelia-Aubergine?

Ofelia ist eine Auberginensorte, die auf kleinen Pflanzen wächst…

und Beeren, jeweils nur zwei Unzen.
Auberginen


Sie wachsen in Gruppen wie Tomaten und sind dunkelviolett und eiförmig.
Die Blüten


sind atemberaubend lavendel und weiß und tragen zum dekorativen Aspekt dieser


Pflanze bei.


Der Geschmack und die Textur von Ofelias Auberginen sind von guter Qualität.


Qualität.
Sie sind zart, nicht bitter. Sie können sie wie jede andere


Art von Aubergine verwenden: geröstet, gedünstet, gekocht oder gebraten La petite


Die Scheiben dieser kleinen Auberginen machen sie auch sehr gut als Aperitif.

Anbau einer Ofelia-Aubergine im Garten

Mit einigen grundlegenden Informationen über die Ophelia-Aubergine können Sie

dieses kleine Juwel ganz
einfach in Ihrem Gemüsegarten anbauen


.
Pflanzen wachsen im Garten nur bis zu 24 cm (60 cm).


Höhe, also betrachten Sie diese Sorte für einen Topfgarten.
Stellen Sie einfach sicher, dass das


groß genug ist;
Obwohl diese Pflanzen klein sind, brauchen sie etwas Platz, um sich zu


dehnen.


Geben Sie Ihrer Ophelia-Aubergine 50 bis 55 Tage Zeit, um zu reifen.


Das Keimen der Samen dauert fünf bis zehn Tage.
Geben Sie Ihren jungen Pflanzen einen


reichen Boden, der gut abfließt, entweder in einem Bett oder in einem Behälter.
Verdünnen Sie sie, bis die


Pflanzen einen Abstand von ca. 46 cm haben.


Diese Pflanzen gedeihen am besten unter warmen Bedingungen, also nicht setzen


im Freien, bis die niedrigen Temperaturen mindestens 10 Grad Celsius erreichen.


Sie können helfen, sie in Innenräumen zu härten, indem Sie die Sämlinge auf ein niedrigeres Niveau und


niedrigere Temperaturen bringen.
Verwenden Sie alle zwei Wochen eine kleine Menge Dünger, damit


die Pflanzen wachsen und gut bewässert bleiben.


Ihre kleinen Auberginen


sind bereit für die Ernte, wenn sie die Größe eines Eies haben und eine dunkelviolette Farbe haben.


mit klarer, glatter Haut.
Wenn die Haut anfängt zu falten oder weich zu werden, sind sie


zu reif.
Sie können Ihre Auberginen nach einer Woche oder zehn Tagen aufbewahren.


Erwarten Sie einen hohen Ertrag von dieser fruchtbaren Auberginensorte.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba