Gemüse

Informationen zur Tomatenpflanze: Die Kultur einer gepfropften Tomatenpflanze


Gartenarbeit auf kleinem Raum liegt im Trend und es besteht ein


wachsender Bedarf an innovativen und kreativen Ideen für die


effiziente
Nutzung unserer kleinen Räume . Die Tomate kommt. Was ist eine Tomatenpflanze? Es ist im Wesentlichen eine


Tomatenpflanze, die buchstäblich die beiden Kartoffeln


und Tomaten anbaut.


Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Tomaten anbaut, und um weitere nützliche Informationen über Tomatenpflanzen zu erhalten.


Was ist eine Tomatenpflanze?


Die Tomatenpflanze ist eine Kreation des niederländischen Gartenbaus.


eine Firma namens Beekenkamp Plants.
Jemand dort muss Ketchup-Pommes lieben.


und hatte die geniale Idee, die Oberseite einer Kirsche


einer Tomatenpflanze und die Unterseite einer weißen Kartoffelpflanze auf den Stiel zu pfropfen.
Die


Tomaten wurden 2015 auf dem niederländischen Markt eingeführt.


Zusätzliche Informationen zur Tomatenpflanze


Überraschenderweise erforderte diese extravagante Erfindung keine


Modifikation, weil

Tomaten und Kartoffeln gehören zur schönen

Familie mit Paprika,


Auberginen


und Tomaten.


Ich sehe hier einige zukünftige Kombinationen!


Die Pflanze würde bis zu 500 köstliche Kirschen produzieren.


Tomaten und viele Kartoffeln.
Das Unternehmen behauptet, dass die TomTatos


Diese Frucht einen höheren Zuckergehalt hat als viele andere Tomaten auf der Welt.


Gleichgewicht der Säure.
Wachsgelbe Kartoffeln eignen sich perfekt zum Kochen, Maischen und Backen.


oder geröstet.


Wie man Tomaten anbaut


Sie möchten eine Tomate und eine Kartoffelpflanze anbauen?
Die gute Nachricht


ist, dass die Pflanze einfach zu züchten ist und tatsächlich in einem Behälter gezüchtet werden kann.


solange es tief genug ist, um die darin wachsenden Kartoffeln aufzunehmen.


Pflanzen Sie die Tomatenpflanzen wie Tomaten;
Stellen Sie sie nicht auf einen Hügel.


um die Kartoffeln oder Sie können das Transplantat abdecken.
Tomaten sollten


in voller Sonne auf einem reichen und fruchtbaren Boden mit reichlich organischer Substanz
angebaut werden . Der


pH-Wert des Bodens sollte zwischen 5 und 6 liegen.


Tomaten und Kartoffeln brauchen viel Nahrung, also stellen Sie sicher, dass Sie


auf der Plantage und in drei Monaten wieder düngen.
Bewässern Sie die Pflanze


konstant und tief und schützen Sie sie vor starkem Wind oder Frost.


Manchmal wächst das Kartoffellaub durch die Tomate.


das Laub.
Drücken Sie es einfach auf Bodenniveau. Fügen Sie Dünger hinzu, um die Kartoffeln zu bedecken.


von Zeit zu Zeit, um zu verhindern, dass Personen in der Nähe der Oberfläche grün werden.


Sobald die Tomaten fertig sind, schneiden Sie die Pflanze


und ernten Sie die Kartoffeln unter der Bodenoberfläche.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba