Gemüse

Jalapeño Plant Care – Wie man Jalapeño-Paprika anbaut

Der Jalapeño gehört zur Familie der Peperoni und teilt das Unternehmen mit anderen Peperoni-Sorten wie Tabak, Cayennepfeffer und Kirsche. Jalapeños sind die einzigen Paprikaschoten, die vor der Ernte nicht vollständig reifen und ihre Farbe ändern können. Der Anbau von Jalapeños ist nicht schwierig, wenn Sie die Pflanzen mit gutem Boden, viel Sonne und viel Wasser versorgen.

Wie man Jalapeños anbaut

Paprika, einschließlich Jalapeños, wächst am besten auf schlammigen, gut durchlässigen Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Volle Sonne und warme Temperaturen sind auch wichtig für den Anbau von Jalapeños.

Jalapeños gedeihen unter warmen Bedingungen und benötigen zum Keimen Temperaturen zwischen 18 und 27 ° C.
Die Temperatur ist kritisch und wenn es nicht warm genug ist, keimen die Chilisamen nicht und die Pflanzen überleben nicht. Warten Sie am besten mindestens zwei Wochen, nachdem Sie Tomaten gepflanzt haben.


Jalapeño-Paprika im Garten zu pflanzen.
Jalapeños bringen jedoch keine Früchte im Überfluss hervor, wenn die Temperatur 32 ° C überschreitet.


Obwohl es nicht schwierig ist, sich um Jalapeños zu kümmern, sollten die Pflanzen in heißen und trockenen Perioden bewässert werden.
Es ist am besten zu verhindern, dass Wasser auf die Früchte fällt. Daher ist die Tropfbewässerung der beste Weg, um Jalapeño-Pflanzen zu gießen.

Probleme mit der Jalapeño-Pflanze

Jalapeños sind nachtaktive Schattenpflanzen wie Tomaten, Kartoffeln und Auberginen und sind anfällig für ähnliche Krankheiten und Schädlingsprobleme. Wenn Sie Ihre Paprika-Pflanzen gut bewässern und Ihren Garten von verrottenden Abfällen reinigen, können Sie Schädlingsprobleme minimieren.

Cutworms, Blattläuse und Flohkäfer sind häufige Schädlinge von Pfefferpflanzen.
Besprühen Sie die Pflanzen mit einem starken Wasserspray, um Blattläuse zu entfernen, oder verwenden Sie ein organisches Insektizid wie Neemöl. Würmer oder Raupen sollten aus den Pflanzen entfernt und weggeworfen werden. Es ist eine gute Idee, die Pflanzen täglich auf das Vorhandensein von Schädlingen zu überprüfen.

Jalapeño Pfefferernte

Ein weiterer Aspekt bei der Pflege der Jalapeños ist die richtige Ernte. Ernten Sie Jalapeños, indem Sie sie vorsichtig vom Stiel abklemmen, wenn sie fest und fest sind, bevor sie Farbe annehmen.

Reservieren Sie Jalapeños für Gerichte, die sehr scharfe Paprikaschoten erfordern.
Sie können die Jalapeños trocknen, einfrieren oder in Saucen und Fruchtsaucen verwenden, wenn Sie sich trauen!


Das Erlernen des Anbaus von Jalapeños ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Tellern einen kleinen Schub zu geben.
Wenn Sie Ihre Paprika gut pflegen, können Sie auch zukünftige Probleme mit der Paprika vermeiden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba