Gemüse

Kältebeständiger Mangold – Kann Mangold im Winter wachsen?

Beta vulgaris ( var. Cicla und Beta vulgaris var. Flavescens ), auch einfach als Rübe bekannt, ist eine Rübenart ( Beta vulgaris ), die keine essbaren Wurzeln produziert, sondern durch ihre schmackhaften Blätter aufgezogen wird. Mangoldblätter sind eine nahrhafte und vielseitige Zutat für Ihre Küche. Saatgutlieferanten bieten viele Sorten von weißem und bunterem Mangold an. Wintergärten sind ein idealer Ort, um Mangold in Klimazonen anzubauen, in denen es nicht zu kalt ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Mangold im Winter zu erfahren.


Kann Mangold im Winter wachsen?

Mangold wächst nicht nur gut bei heißen Sommertemperaturen, sondern ist auch frosttolerant. In der Tat kann Mangold tatsächlich besser schmecken, wenn er bei kaltem Wetter angebaut wird. Pflanzen sterben jedoch bei Temperaturen unter -9 ° C ab. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, Mangold in Ihren Wintergarten aufzunehmen:

Zuerst können Sie im Frühjahr und dann im Spätsommer kältebeständigen Mangold pflanzen.
Der Mangold ist ca. 55 Tage nach dem Pflanzen der Samen zur Ernte bereit. Ernten Sie zuerst die älteren Blätter, damit die kleineren weiter wachsen können, und ernten Sie häufig, um ein schnelleres Wachstum der inneren Blätter zu fördern. Sie können dann eine kontinuierliche Ernte von 55 Tagen nach Ihrer ersten Pflanzung bis einige Wochen nach dem ersten Herbstfrost in Ihrer Region genießen.


Zweitens können Sie den zweijährigen Lebenszyklus von Mangold nutzen, um zwei Jahre Ernte mit einer einzigen Pflanzung zu erzielen.
Eine Biennale ist eine Pflanze, die zwei Jahre lang wächst, bevor sie Samen produziert. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem die Temperaturen niemals unter 15 ° F fallen, kann Mangold überwintern.


Pflanzen Sie den Mangold im ersten Frühjahr und ernten Sie die Blätter im Sommer. Halten Sie die Mangoldpflanzen dann den ganzen Winter über im Garten.
Sie werden im folgenden Frühling wieder wachsen und Sie können die Grüns des frühen Frühlings und die Blätter des zweiten Sommers genießen. Um Ihre Erfolgschancen zu maximieren, schneiden Sie die Blätter im ersten Sommer auf eine Mindesthöhe von 7,5 cm über dem Boden, damit die Pflanze nachwachsen kann.


Bei Frühlingspflanzungen Mangoldpflanzen 2 bis 4 Wochen nach dem letzten Frost.
Mangoldpflanzen sind erst nach ihrer Etablierung frosttolerant. Mangold-Samen sind wie Rübensamen eigentlich kleine Gruppen, die mehrere Samen enthalten. Pflanzen Sie die Samengruppen im Abstand von 2,5 bis 5 cm in Reihen von 15 bis 30 cm.


Im Mittel- bis Spätsommer Dünger oder ausgewogenen Dünger bereitstellen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba