Gemüse

Kann die Gurke die Rebe reifen lassen? Wie man Gurken am Rebstock reift


Es gibt so viele Gurkensorten, dass es sicherlich eine für Sie gibt, ob Sie sie frisch geschnitten und roh verzehrt mögen oder ob sie kleiner sind und eingelegt werden sollen.
Woher wissen Sie, wann Sie Ihre Gurken ernten müssen, weil es so viele Sorten, Größen und Formen gibt? Können Gurken am Rebstock reifen? Lesen Sie weiter, um alles über die Gurkenreifung zu erfahren.


Wann Gurken ernten


Um den maximalen Geschmack Ihrer Gurken zu erzielen, sollten Sie sie ernten, wenn sie ihren Höhepunkt erreicht haben. Aber wann wird das sein?
Da es viele Gurkensorten gibt, lesen Sie am besten die Informationen auf der Samenverpackung oder das Etikett der gepflanzten Sorte. Dies gibt Ihnen eine ziemlich gute Vorstellung davon, wann sie fertig sein werden.


Es gibt jedoch einige allgemeine Regeln für die Messung der Gurkenreife.
Größe, Farbe und Festigkeit sind die drei Kriterien, anhand derer festgestellt werden kann, ob es Zeit ist, Gurken zu ernten. Zuallererst sollten Gurken bei der Ernte grün sein. Wenn die Gurken gelb sind oder anfangen gelb zu werden, sind sie überreif.


Wenn Sie eine Gurke vorsichtig zusammendrücken, sollte sie fest sein.
Weiche Gurken sind zu reif. Die Größe variiert natürlich stark je nach Sorte, aber auch danach, wie Sie Ihre Gurken mögen. Gurken tragen ununterbrochen Früchte und reifen einige Zeit. Die Früchte können 2 cm lang oder 10-16 cm lang sein. Die meisten Gurken sind perfekt reif und zwischen 5 und 8 cm lang. Aber du musst vorsichtig mit den Früchten sein. Grüne Gurken neigen dazu, sich mit dem Stiel und dem Laub der Pflanze zu vermischen und können wie Zucchini sehr lang werden und trocken, holzig und bitter werden.


Was ist mit der Gurke, die die Rebe reift?
Kann die Gurke die Rebe reifen lassen? Wenn ja, ist die Frage, wie man die Gurken am Rebstock reift.


Wie man Gurken am Rebstock reift


Aus irgendeinem Grund können Sie eine Gurke ausspionieren, die vom Weinstock gefallen ist.
Oder Sie haben einen Fruchtstoß oder mehrere Pflanzen, die so viel Obst tragen, dass Sie sich fragen, ob eine Gurke, die vom Weinstock fällt, möglicherweise kein besserer Plan ist.


Nein. Im Gegensatz zu Tomaten, Steinobst und Avocados reifen Gurken nicht am Rebstock.
Melonen, Wassermelonen und Gurken sind Beispiele für Früchte, die beim Entfernen von der Rebe nicht mehr reifen. Sie wissen das, wenn Sie jemals eine Melone gekauft haben, die nicht reif aussieht, aber es war ein guter Preis, also haben Sie beschlossen, zu prüfen, ob sie auf der Küchentheke mehr gereift ist. Entschuldige Nein.


Halten Sie sich am besten an die Ernteanleitung auf der Samenpackung oder dem Pflanzenetikett in Kombination mit den drei Schlüsseln einer reifen Gurke.
Ernten Sie die größeren Früchte zuerst, indem Sie sie von der Rebe abschneiden und kontinuierlich ernten, um eine kontinuierliche Produktion zu fördern.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba