Gemüse

Kartoffelsorten – Was sind Kartoffeln der späten, mittleren und frühen Saison?


Die Kartoffel ist eine der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Welt.
Es gibt viele verschiedene Kartoffelsorten, die im Allgemeinen als Früh- oder Spätsaisonkartoffeln klassifiziert werden. Die Kartoffel ist ein Gemüse der kalten Jahreszeit, das im Frühjahr leichten Frost verträgt und in vielen Teilen des Landes im kühlsten Teil der Vegetationsperiode (in den Herbstmonaten) wächst.


Der Teil der Kartoffelpflanze, der für Lebensmittel geerntet wird, wird als Knolle und nicht als Wurzel bezeichnet und wird häufig mit der großen Hungersnot in Irland im 19. Jahrhundert in Verbindung gebracht.
Knollenbildung tritt auf, wenn die Bodentemperaturen zwischen 16 und 21 ° C liegen und entwickelt sich nicht, wenn die Temperaturen 27 ° C überschreiten.


Alle Sorten von Pflanzkartoffeln können im März oder April gepflanzt werden, egal ob es sich um Früh-, Zwischen- oder Spätsaisonkartoffeln handelt.
Es sollte jedoch darauf geachtet werden, Pflanzkartoffeln nicht zu früh zu pflanzen, da die Stücke in zu feuchtem Boden verrotten und, wenn sie im März gepflanzt werden, nach einem späten Frost wieder gefrieren können. Kartoffeln in der Zwischensaison können bis zum 1. Juli gepflanzt werden, während Kartoffeln in der Spätsaison die beste Sorte für die Winterlagerung sind.


Kartoffelsorten


Es gibt mehr als 100 Sorten Pflanzkartoffeln und die im Supermarkt am häufigsten gekaufte ist die rote Kartoffel, insbesondere die Russet Burbank.
Obwohl die meisten von uns die Russet Burbanks kaufen können, verbieten Niederschlag und Temperatur in den meisten Teilen des Landes die Produktion von Kleingärten. Haben Sie jedoch keine Angst, Sie werden sicherlich eine Kartoffel unter den 100 finden, die ideal für Ihren Garten und Ihr Klima sind.


Frühkartoffeln


Frühkartoffeln reifen innerhalb von 75 bis 90 Tagen.
Ein Beispiel für eine ideale Knolle zum frühen Pflanzen ist der Irish Cobbler, eine unregelmäßig geformte Sorte mit hellbrauner Haut.


Sie können auch Norland wählen, eine rothäutige Kartoffel, die gegen Krätze resistent ist.
Wählen Sie Kartoffeln aus dem Norden, um die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie zu Beginn der Saison gepflanzt werden und natürlich als krankheitsfrei zertifiziert sind.


Yukon Gold ist eine der beliebtesten Sorten mit gelbem Fleisch.
Es hat einen weichen, fast butterartigen Geschmack und Textur. Yukon Golds haben große Knollen von einheitlicher Größe und Form und produzieren nicht nur zu Beginn der Saison eine große Ernte, sondern die geringe Größe der Pflanzen ermöglicht einen engeren Abstand.


Kartoffeln in der Zwischensaison


Es gibt viele Arten von Kartoffeln in der Zwischensaison, die in 95-110 Tagen reifen.
Die oben erwähnte Russet Burbank ist ein Beispiel für diese Art von Sorte und ist nach etwa 95 Tagen zur Ernte bereit.


Darüber hinaus gibt es andere Kartoffelsorten in der Zwischensaison, aus denen Sie auswählen können:


  • Catalina

  • Chef

  • Französischer Finger

  • Goldfieber

  • Ida Rose

  • Kerrs Pink (das ist ein Relikt)

  • Kennebec

  • Lila Wikinger

  • Pontiac rot

  • rotes Blut

  • Rosa Apfel Finn

  • Wikinger

  • Das Yukon-Juwel


Kartoffeln zum Saisonende


Kartoffeln, die während des letzten Teils der Wachstumsphase (Spätsommer bis Herbst) zum Anpflanzen geeignet sind, reifen in 120-135 Tagen.
Eine dieser Sorten ist Katahdin, eine hellbraunhäutige Kartoffel, die gegen einige der Viren wie Verticillin und Bakterienwelke resistent ist, die den Erzeuger beeinträchtigen können.


Kennebec ist eine weitere Kartoffelsorte der Spätsaison:


  • Alles in blau

  • Bintje (ein Relikt)

  • Butte

  • Russet Zimt

  • Carola

  • Gewünscht

  • Pommes Frites Salat

  • Deutscher Butterball

  • König Harry (ein Relikt)

  • Peruanisches Veilchen

  • Russet Norkotah


Eine andere Reliquiensorte heißt Green Mountain und zeichnet sich durch ihren wunderbaren Geschmack aus.
Es hat jedoch eine undeutliche Form und wird nicht mehr kommerziell hergestellt, aber es lohnt sich aufgrund seiner zuverlässigen Herstellung.


Die meisten Arten von Pommes Frites sind auch Kartoffeln der Spätsaison.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba