Gemüse

Kohlrabi-Gemüse essen: Tipps zum Ernten und Kochen von Kohlrabi-Blättern


Kohlrabi gehört zur Kohlfamilie und ist ein Gemüse der kalten Jahreszeit, das keine Temperaturen unter Null verträgt.
Die Pflanze wird im Allgemeinen wegen ihrer Zwiebeln kultiviert, aber die jungen Triebe sind auch lecker. Der Anbau von Kohlrabi für die Ernte verringert jedoch die Größe der Zwiebel. Sowohl die Zwiebel als auch das Gemüse sind reich an Nährstoffen, reich an Ballaststoffen und reich an Vitamin A und C.


Sind Kohlrabi-Blätter essbar?


Der Amateur-Gourmet könnte sich fragen: „Sind Kohlrabi-Blätter essbar?
Die Antwort ist ein klares Ja. Obwohl die Pflanze normalerweise wegen ihrer dicken Zwiebel angebaut wird, kann sie auch die kleineren Blätter aufnehmen, die sich bilden, wenn die Pflanze jung ist. Sie werden wie Spinat oder Kohl verwendet


Kohlrabi-Blätter sind dick und schmecken besser, wenn sie gekocht oder gedämpft werden, aber sie werden auch in Salate geschnitten gegessen.
Die Ernte von Kohlrabi-Blättern im zeitigen Frühjahr ist die beste Zeit, um grüne, zarte und schmackhafte Blätter zu erhalten.


Schwedische Kultur


Pflanzen Sie die Samen ein oder zwei Wochen vor dem letzten kalten Frühling in gut vorbereiteten Boden mit vielen organischen Zusätzen.
Aussaat unter leichtem ¼ cm Boden, dann die Pflanzen nach der Aussaat in Abständen von 6 cm verdünnen.


Jäten Sie die Fläche häufig und halten Sie den Boden mäßig feucht, aber nicht feucht.
Beginnen Sie mit der Ernte der Blätter, wenn die Zwiebel klein ist und sich zu bilden beginnt.


Achten Sie auf Kohlwürmer und andere invasive Schädlinge, die auf Blättern kauen.
Kämpfe mit sicheren biologischen Pestiziden oder der alten “Pick and Squash” -Methode.


Kohlrabi-Blätter ernten


Nehmen Sie nicht mehr als ein Drittel des Laubes, wenn Sie Kohlrabi ernten.
Wenn Sie vorhaben, die Zwiebeln zu ernten, lassen Sie genügend Laub übrig, um die zur Bildung der Pflanzen erforderliche Sonnenenergie bereitzustellen.


Schneiden Sie die Blätter ab, anstatt sie wegzuwerfen, um eine Beschädigung der Glühbirne zu vermeiden.
Waschen Sie die Blätter vor dem Essen gut.


Um eine homogene grüne Gemüseernte zu erhalten, muss im Frühjahr nacheinander gesät werden, wobei während der kühlen und regnerischen Jahreszeit jede Woche gesät wird.
Auf diese Weise können Sie die Blätter von einer konstanten Pflanzenquelle ernten.


Kohlrabi geht in die Küche


Kohlrabi wird wie jedes andere grüne Gemüse verwendet.
Die kleinen Blätter sind zart genug, um sie in Salate oder auf Sandwiches zu geben, aber die meisten Blätter sind dick und hart, ohne zu kochen. Es gibt viele Rezepte zum Kochen von Kohlrabi-Blättern.


Das meiste Gemüse wird traditionell in einer leckeren Brühe oder Brühe gekocht.
Sie können eine vegetarische Version machen oder geräucherten Schinken, Speck oder andere leckere Zutaten hinzufügen. Rippen in große Stücke schneiden und die Blätter gut waschen. Hacken Sie sie und geben Sie sie in eine kochende Flüssigkeit.


Stellen Sie das Feuer auf mittel-niedrig und lassen Sie die Grüns verdorren.
Je weniger die Blätter gekocht werden, desto mehr Nährstoffe enthält das Gemüse. Sie können die Blätter auch zu einem Gemüsegratin oder Eintopf geben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba