Gemüse

Kürbisernte: Wann ist der Kürbis zur Ernte bereit?

Zucchini ist ein fruchtbares und schnell wachsendes Gemüse, das in einer Minute nur 3 cm lang ist und sich fast über Nacht in ein 1,5 Fuß langes Monster verwandelt. Es ist nicht immer einfach zu wissen, wann Sie Obst und Gemüse pflücken müssen, und Zucchini ist keine Ausnahme. Wann können Zucchini gepflückt werden? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie und wann Zucchini geerntet werden muss.

Kürbisernte

Die Zucchini ist ein Sommerkürbis, ein Mitglied der Familie der Kürbisgewächse, zu dem auch Melonen, Kürbisse, Gurken und Kürbisse gehören. Die Zucchini stammt aus dem Jahr 5.500 v. Chr. In Nordsüdamerika. Es wurde dann von europäischen Entdeckern „entdeckt“ und in ihre Heimatländer eingeführt.

Zucchini wächst auf einer buschigen, nicht jungfräulichen Pflanze mit großen, dunkelgrünen Blättern mit silbergrauen Streifen.
Diese großen Blätter beschatten die Früchte, neigen aber auch dazu, damit „Verstecken“ zu spielen. In einer Minute haben Sie eine kleine Zucchini und in der nächsten Minute eine gigantische Frucht. Deshalb ist die sorgfältige Ernte von Zucchini so wichtig. Die Riesenfrucht neigt dazu, innen faserig und außen hart zu sein. Wenn Sie Zucchini pflücken, suchen Sie normalerweise nach kleineren, weicheren und süßeren Früchten.


Die Pflanzen produzieren beide Männchen


und weibliche Blüten, was es zu einem perfekten Kürbis macht, um für diejenigen mit begrenztem Platz zu wachsen, da die Pflanze keinen anderen braucht, um Früchte zu tragen.
Glauben Sie mir, eine gesunde Pflanze bringt mehr als genug Obst für die meisten kleinen Familien hervor. In der Tat wird das Ernten und Lagern von Zucchini zur richtigen Zeit und unter den richtigen Bedingungen zweifellos nicht nur Ihrer Familie, sondern auch Ihren Freunden und Ihrer Großfamilie viel Obst bringen. Wann sind die Zucchini zur Ernte bereit?

Wie und wann man Zucchini erntet

Idealerweise sollte die Zucchini-Ernte beginnen, wenn die Früchte 6 bis 8 cm lang sind. Einige Sorten haben Früchte, die noch bis zu einem Meter lang essbar sind. Wenn Sie die Frucht jedoch zu lange stehen lassen, verhärten sich die Samen und die Haut, was sie unangenehm macht.

Wenn die Ernte häufig ist, beschleunigt sich die Obstproduktion, was eine gute Sache sein kann oder nicht.
Wenn Sie und Ihre Familie feststellen, dass Sie und Ihre Familie in mehr Zucchini ertrinken, als vernünftigerweise verwendet werden kann, lassen Sie etwas Obst auf der Pflanze, um die Produktion zu verringern.


Die Früchte sollten auch dunkelgrün (oder gelb oder weiß, je nach Sorte) und fest sein.
Wenn die Frucht weich ist, verrottet sie wahrscheinlich und sollte weggeworfen werden.

Ernte und Lagerung von Zucchini

Entfernen Sie die Früchte nicht von der Pflanze, wenn Sie Zucchini ernten. Dies kann die Anlage beschädigen. Schneiden Sie die Pflanzenfrucht vom Stiel ab.

Mit seinen großen Blättern kann die Zucchini-Frucht schwer zu erkennen sein, weshalb die Riesen oft dort versteckt sind, wo die Frucht noch nie bemerkt wurde.
Suchen Sie unter den Blättern nach versteckten Früchten. Seien Sie bei der Jagd vorsichtig, damit Sie die zerbrechlichen Blätter und Stängel nicht beschädigen.


Wie lagern Sie die Früchte, nachdem Sie sie geerntet haben?
Lagern Sie ungewaschene Zucchini bis zu einer Woche in einer perforierten oder offenen Plastiktüte oder frieren Sie die Früchte für die spätere Verwendung ein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Zerkleinern Sie die ungeschälte Zucchini, lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen und drücken Sie sie vorsichtig zusammen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.


Legen Sie sie in versiegelte Gefrierbeutel in Pint-Größe und frieren Sie sie flach ein, damit sie im Gefrierschrank gestapelt werden können.
Crush, weil das Endergebnis wahrscheinlich gebratenes Kürbisbrot oder Kürbiskuchen ist. Sie können die Früchte auch waschen, trocknen und in 1-Zoll-Würfel schneiden und dann in Gefrierbeuteln einfrieren. In jedem Fall hält gefrorene Zucchini bis zu 3 Monate.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba