Gemüse

Probleme mit Mais: Informationen zur frühen Maiseichel


Sie haben Ihren Mais gepflanzt und sich nach besten Kräften um die Maispflanze gekümmert, aber warum lösen sich die Eicheln so früh von Ihrer Maispflanze?
Dies ist eines der häufigsten Probleme mit Mais und lässt viele Gärtner nach Antworten suchen. Wir werden mehr darüber erfahren, was das frühe Auftreten von Eicheln auf Mais verursachen kann und was, wenn überhaupt, dagegen getan werden kann.


Was sind die Eicheln auf der Maispflanze?


Die männliche Blume der Maispflanze ist als Maiseichel bekannt.
Sobald die Pflanze fertig gewachsen ist, erscheinen Eicheln oben auf der Pflanze. Maiskörner können grün, lila oder gelb sein.


Die Arbeit der Eichel besteht darin, Pollen zu produzieren, die das Wachstum und die Reifung der Kornähre fördern.
Der Wind trägt den Pollen zur weiblichen Blume oder Seide im Mais

.

Pflanze.


Mais ist nicht zu schwer anzubauen;
Einige Gärtner machen sich jedoch Sorgen, wenn ihre Maiskörner zu weit fortgeschritten sind.


Mais anbauen und sich um die Maispflanze kümmern


Mais ist am produktivsten, wenn die Tagestemperaturen zwischen 12 und 33 ° C und die Nachttemperaturen zwischen 11 und 23 ° C liegen.


Mais braucht viel Feuchtigkeit, besonders an heißen, sonnigen Tagen mit geringer Luftfeuchtigkeit.
Mais benötigt alle sieben Tage mindestens einen Zentimeter Wasser, bis er eine Höhe von etwa sechs Zentimetern erreicht, und alle fünf Tage mindestens einen Zentimeter Wasser, bis sich Eicheln bilden. Nachdem sich Eicheln gebildet haben, sollte der Mais alle drei Tage mit einem Zentimeter Wasser gewässert werden, bis er reift.


Probleme mit Eicheln zu früh


Damit Zuckermais seine volle Reife erreicht, muss er gut gebunden, sediert und bestäubt sein.
Früher Mais wird jedoch normalerweise weggeworfen, wenn die Pflanzen gestresst sind.


Mais, der zu Beginn der Vegetationsperiode kalten Temperaturen ausgesetzt ist, kann zu früh Eicheln entwickeln.
Andererseits können sich Eicheln zu früh entwickeln, wenn sie von Trockenheit, Nährstoffmangel oder heißen, trockenen Bedingungen betroffen sind.


Eine der besten Möglichkeiten, mit frühen Maiskörnern umzugehen, besteht darin, Mais zu den günstigsten Zeiten anzupflanzen.
Durch die Bereitstellung von ausreichend Feuchtigkeit und Nährstoffen hilft Mais, die Eicheln zum richtigen Zeitpunkt zu reparieren und stressigen Bedingungen standzuhalten.


Wenn Ihre Maiskörner jedoch zu früh sind, machen Sie sich keine Sorgen.
Meistens wächst die Pflanze weiter und produziert einen leckeren Mais für Sie.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba