Gemüse

Rhabarber wächst in warmen Klimazonen – Tipps zum Anpflanzen von Rhabarber im Süden


Wussten Sie, dass einige Menschen Katzen und andere Hunde sind?
Das gleiche scheint für Kuchen- und Kuchenliebhaber zu gelten, und ich falle in die Kategorie der Kuchenliebhaber, mit einer Ausnahme: Erdbeer-Rhabarber-Kuchen. Wenn einige von Ihnen Kuchenliebhaber aus dem Süden dieses kulinarische Vergnügen probieren möchten, fragen Sie sich vielleicht, ob es möglich ist, Rhabarber in warmen Regionen anzubauen. Hier im Norden bauen wir Rhabarber als Staude an, aber was ist mit Rhabarber im Süden?


Rhabarber wächst in warmen Klimazonen


Aus einem der nördlichen Staaten stammend, dachte ich, dass der Anbau von Rhabarber in heißen Klimazonen, wie in den meisten südlichen Teilen des Landes, nicht möglich sei.
Gute Nachrichten! Ich liege falsch!


Bevor wir uns mit der Möglichkeit des Rhabarberanbaus in warmen Regionen befassen, lesen Sie weiter, um einige faszinierende Fakten über dieses Gemüse zu erfahren.
Ja, es ist ein Gemüse. Es ist auch ein Cousin von Buchweizen und Sauerampfer und stammt aus China, wo es aus dem Jahr 2700 v. Chr. Stammt. Bis in die 1700er Jahre wurde Rhabarber nur für medizinische Zwecke verwendet und 1800 in Gärten im Norden der Vereinigten Staaten eingeführt. In diesen nördlichen Gärten wird Rhabarber als mehrjährige Pflanze angebaut, die im späten Frühjahr geerntet wird

.

während des Sommers.


Gärtner aus dem Süden scheiterten, wenn sie versuchten, Rhabarber anzubauen.
Sie kaufen normalerweise Pflanzen mit ruhenden Wurzeln, um sie als Stauden zu pflanzen. Die Kombination aus sengender Sommerhitze und Pilzbefall ist normalerweise der letzte Schlag. Okay, aber ich sagte, dass Rhabarber, der in heißen Klimazonen wächst, möglich ist. Wie pflanze ich Rhabarber im Süden?


Wie man Rhabarber in heißen Regionen anbaut


Der Schlüssel zum Anbau von Rhabarber in heißen Klimazonen liegt darin, Ihre Denkweise zu ändern.
Sie werden keinen Rhabarber als mehrjährige Pflanze anbauen.


In südlichen Regionen kann Rhabarber entweder aus Kronen (Pflanzen mit ruhenden Wurzeln) oder aus Samen gezogen werden.
Wenn Sie Kronen verwenden, kaufen Sie diese so früh wie möglich im Frühjahr, um ihre Ruhe zu brechen, oder im Spätsommer. Wenn Sie sie am Ende des Sommers bekommen, müssen Sie sie sechs Wochen lang kalt halten. Pflanzenkronen vom späten Herbst bis zum frühen Winter.


Wenn Sie Ihren Rhabarber aus einem Samen beginnen, legen Sie die Samen einige Stunden in heißes Wasser und pflanzen Sie sie dann in 4-cm-Töpfe, die mit Blumenerde gefüllt sind, zwei Samen pro Topf.
Decken Sie die Samen mit ¼ cm Erde ab und halten Sie sie bei Raumtemperatur, feucht, aber nicht nass, bis sie auftauchen. Beginnen Sie im Alter von einer Woche mit der Düngung der Sämlinge mit verdünntem flüssigem Pflanzenfutter, während Sie sie gießen, und bringen Sie sie an einen gut beleuchteten Ort.


Sobald die Sämlinge 4 cm hoch sind oder drei bis fünf Blätter haben, können Sie sie im Garten pflanzen.
Es ist nützlich, mehrere cm Kompost in den Boden einzubauen und in Hochbeete zu pflanzen, um die Entwässerung zu erleichtern. Wenn das Wetter noch warm ist, schaffen Sie einen provisorischen Unterschlupf, um sie zu schützen, bis sie sich akklimatisiert haben. Halten Sie die Pflanzen feucht, aber nicht nass, da Rhabarber anfällig für Pilzbefall ist. Von September bis April jeden Monat düngen.


Obwohl Rhabarber eine Pflanze mit kühlem Klima ist, schädigt ein starker Frost die Blätter und Blattstiele des Bodens. Geben Sie der Pflanze daher einen gewissen Schutz, wenn ein Kälteeinbruch zu erwarten ist.
Bis zum Frühjahr sollte die Pflanze zur Ernte bereit sein. In einigen Gebieten ist Rhabarber aufgrund des wärmeren Wetters oder der genetischen Variabilität grüner als rot. Es mag nicht so lebendig sein, aber wenn Sie Erdbeeren hinzufügen (die in vielen warmen Regionen gleichzeitig reifen), erhalten Sie immer noch eine köstliche rote Rhabarber-Rhabarber-Torte, die absolut erhaben ist.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba