Gemüse

Rosenkohl ernten: Wie man Rosenkohl erntet


Das Ernten von Rosenkohl ist eine nahrhafte Beilage am Tisch, und das Erlernen des Erntens von Rosenkohl kann Ihre Erfahrung angenehmer machen.


Wie bei den meisten Gemüsesorten lohnt es sich, zu lernen, wie man Rosenkohl zum richtigen Zeitpunkt pflückt.


Wann Rosenkohl zu ernten


Die Ernte von Rosenkohl sollte beginnen, wenn die Kohlköpfe einen Zoll im Durchmesser haben.
Rosenkohl wird am besten geerntet, wenn er in einem kühleren Klima reift. Die unteren Triebe reifen zuerst, während die oberen Triebe ein oder zwei Tage später reifen. Bei den meisten Hybridsorten dauert es mehr als 85 Tage, bis der Spross gereift ist.


Die Reifung der offen bestäubten Sorte Rubine kann 105 Tage oder länger dauern.
Rubin ist etwas weniger produktiv als viele Hybridsorten, aber es kann Ihre Wahl sein, wenn Sie nicht-hybride Rosenkohlsorten ernten möchten.


Der Long Island Improves ist ein offener Bestäubungstyp, der in etwa 90 Tagen produziert wird. Dies ist jedoch keine garantierte Leistung.


Wie man Rosenkohl pflückt


Wenn Sie den Rosenkohl aus den Hybridpflanzen pflücken, prüfen Sie nach 80 Tagen, ob das Gemüse reif ist.
Die Größe des Rosenkohls und die Festigkeit sind Zeichen dafür, dass das Gemüse fertig ist. Rosenkohl aller Sorten wird am besten bei kaltem Wetter geerntet. Die Ernte sollte daher etwa drei Monate vor Beginn der Ernte von Rosenkohl entsprechend gepflanzt werden.


Wenn sich in der Nähe der unteren Blätter Rosenkohl zu bilden beginnt, bereitet das Entfernen dieser Blätter aus der Pflanze häufig den Rosenkohl für die Ernte vor.
Dies ist häufig der Fall für diejenigen, die Rosenkohl für kommerzielle Zwecke anbauen und ernten. Wenn die Blätter vor der Ernte des Rosenkohls nicht entfernt werden, sollten sie anschließend entfernt werden, damit sie den reifen Trieben der Pflanze keine Energie entziehen. Rosenkohl zu brechen bedeutet oft, die Blätter zu brechen. Einige Züchter entfernen die Oberseite der Pflanze, um Energie auf das Gemüse zu leiten, bevor sie den Rosenkohl ernten.


Wann können die Rosenkohlsorten gepflückt werden?


Zu lernen, wie und wann man Rosenkohl erntet, unabhängig von der Sorte, beinhaltet bestimmte kritische Punkte.
Der beste Weg zur Ernte ist, bevor die Kohlblätter gelb werden und sich öffnen. Kohl sollte fest sein und einen Durchmesser von etwa 1 Zoll haben, um einen optimalen Geschmack und optimale Nährstoffe zu erzielen. Je nachdem, wann Sie sie gepflanzt haben und ob Sie ein oder zwei Nächte auf einen Frost warten können, sollten die Sprossen auch süßer werden (dies wird als „Kalt-Süßung“ bezeichnet). Sammeln Sie die Spitzen vom Boden der Pflanzen und suchen Sie täglich nach weiteren Sprossen.


Es ist nicht schwer zu lernen, wann Rosenkohl geerntet werden muss, wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt pflanzen und diesen Vorschlägen folgen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba