Gemüse

Sorten aus Schweden: Auswahl von Pflanzen aus Schweden für Gärten


Schwedenkohl ist eine Ernte der kalten Jahreszeit aus derselben Familie wie Rosenkohl und Brokkoli.
Es entsteht ein geschwollener Stiel mit starkem Geschmack, der hauptsächlich verzehrt wird, obwohl die Blätter auch köstlich sind. Es gibt viele Sorten zur Auswahl. Jedes hat eine andere Größe, Farbe, Schärfe, Wachstumsrate und Resistenz gegen Schädlinge oder Krankheiten. Da jede Art von Kohlrabi etwas ganz Besonderes ist, gibt es für jeden Gärtner eine perfekte Auswahl.


Die verschiedenen Arten von Kohlrabi


Kohlrabi-Sorten werden in verschiedene Reife- und Farbtage unterteilt.
Die meisten entwickeln einen runden, geschwollenen Stiel, aber einige Wildledersorten haben einen flacheren Stiel. Es gibt Wildledersorten mit grünem, lila, weißem und sogar blauem Fleisch. Es gibt auch Sorten von Schweden, die sich nur langsam aufbauen lassen. Es gibt Arten, die gegen bestimmte Insekten wie Grünkohlwürmer resistent sind. Unabhängig von Ihren besonderen Anforderungen an Ihre Grünkohlernte gibt es wahrscheinlich eine Sorte, die Ihren Vorlieben entspricht.


Es stehen mehr als 22 Sorten Rübenkohlpflanzen zur Auswahl.
Neben Größe, Farbe, Wachstumsrate, Stärke, Geschmack und Form können Sie auch Sorten mit längeren Lagereigenschaften auswählen. Es gibt auch Hybriden, offen bestäubte und offen bestäubte Sorten sowie Arten, die nur langsam gespleißt werden. Bei so vielen Optionen kann es schwierig sein, sich auf ein oder zwei zu beschränken.


Krankheitsresistenz kann ein Ausgangspunkt sein.
Es lohnt sich nicht, Zwiebeln zu züchten, wenn sie von Larven gekaut werden oder Wurzelwürmern erliegen. Einige der Reliktsorten sind am resistentesten gegen Schädlinge und Krankheiten, aber möglicherweise nicht so groß wie einige der neueren Sorten.


Der Riese ist solide, ein Relikt und gut erhalten.
Außerdem ist die Glühbirne riesig, aber nicht holzig. Ein weiteres Relikt, das frühe weiße Wien, ist ein Zwerg mit einem abgeflachten Stiel, dessen Wachstum einige Zeit in Anspruch nimmt. Es gibt viele andere Arten von Reliquien, die einzigartige Eigenschaften haben.


Kohlrabi-Pflanzen für Gärten


Visuelle und geschmackliche Vorlieben stehen bei der Auswahl unserer Kulturen oft im Vordergrund.
Kohlrabi-Sorten werden auch in zwei Hauptmerkmale unterteilt: Größe und Farbe. Kohlrabi hat die Form einer lächerlich großen Zwiebel, aber sein Fleisch ist zart und seine Blätter schmackhaft. Mittelgroße Glühbirnen sind die häufigsten und gefragtesten:


  • Quickstar

  • Frühe weiße Delikatesse

  • Peking Stamm

  • Tianstsin Stamm

  • Dyna


Verschiedene und lustige Farben sind ebenfalls erhältlich.
Sie können Garten-Wildlederpflanzen finden, die eine bunte Vielfalt für Ihre Speisekammer bieten. Die violetten Sorten scheinen resistenter gegen Kohlwürmer und einige andere Insekten zu sein. Die meisten grünen Rutabagas wachsen schnell und sind in verschiedenen Klimazonen winterhart. Einige Farben, die Sie auswählen können, sind


Violett


  • Kolibri

  • Schnell

  • Wiener Veilchen


Weiß


  • Kossak

  • Weißes Wien

  • Logo

  • Frühes weißes Wien

  • Korridor


Nur zum Spaß gibt es auch den Azur Star mit blauen Glühbirnen und Bolzenwiderstand.


Kohlrabi-Sorten können leicht andere wünschenswerte Eigenschaften hinzufügen.
Typen mit der längsten Haltbarkeit umfassen


  • Kossak

  • Riese

  • Superschmelz


Die schnell reifenden Sorten sind:


  • Gewinner

  • Kolibri

  • Eder

  • Süße von Wien

  • Granlibakken


DNA ist eine Form der offenen Bestäubung.
Wenn Sie in dieser kalten Jahreszeit mit leicht warmen Temperaturen wachsen, benötigen Sie langsamere Schraubenformen. Probieren Sie Rapid Star oder Early White Vienna.


Es gibt so viele Wildledersorten, dass Sie mit Sicherheit die finden, deren Eigenschaften an Ihre Region angepasst sind und deren Geschmack, Farbe und Größe perfekt den Bedürfnissen Ihrer Familie entsprechen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba