Gemüse

Sorten von Crookneck-Kürbis: Wie man Crookneck-Kürbispflanzen züchtet


Der krumme Kürbis ist eine häufige Ernte im Familiengarten.
Die einfache Kultivierung und die Vielseitigkeit der Zubereitung machen die gehäkelten Kürbissorten zu einem Favoriten. Wenn Sie sich fragen, was Kürbis ist, kann dieser Artikel helfen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Anbau Ihres Kürbisses zu erhalten.


Was ist der Crookneck-Kürbis?


Der gelbe Kürbis mit krummem Hals ist eine Art Sommerkürbis, der eng mit dem gelben Kürbis mit geradem Hals verwandt ist.
Sorten können glatt oder gestreift sein. Sie sind normalerweise flaschenförmig, wachsen im Sommer, manchmal in der Proliferation, und sind oft einer der besten Gartenproduzenten.


Viele Rezepte sind online verfügbar.
Crookneck-Kürbis wird oft paniert und als köstliche Beilage gebraten, die in einer Vielzahl von Aufläufen verwendet wird, und ist eine ausgezeichnete und gesunde Zutat für diese grünen Shakes. Die Kürbisscheiben mit Schwanenhals würzen, grillen und mit Käse und Speck bedecken. Oder verwenden Sie Ihre Fantasie, um zu kochen und zu servieren. Dieser Kürbis kann roh, gedämpft oder gedünstet gegessen werden. Es kann auch in Dosen oder gefroren sein, wenn die Ernte mehr bringt, als Sie auf einmal verwenden können.


Wachsender Gaunerkürbis


Crookneck-Kürbispflanzen werden in der warmen Jahreszeit angebaut.
Die Samen keimen bei 29 ° C. Aufgrund der Beliebtheit dieser Kultur haben einige Wege gefunden, um eine frühere Keimung zu erreichen. Pflanzen Sie die Samen an einem vorbereiteten Ort in vollem Sonnenlicht und bedecken Sie den umgebenden Boden mit schwarzem Kunststoff oder dunklem Mulch oder verwenden Sie Reihenabdeckungen, um Wärme zu sparen. Die Abdeckung sollte leicht sein, damit die Samen zum Zeitpunkt der Keimung keimen können.


Sie können auch Ringelhalskürbispflanzen aus Transplantationen züchten, die Sie kaufen, oder von Anfang an in Innenräumen wachsen.
Pflanzen Sie die Samen oder Transplantate in gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden, der mit bearbeitetem Kompost bis zu einer Tiefe von 7,6 cm (3 cm) versetzt wurde. Ein pH von 6,0 bis 6,8 ist am produktivsten. Viele erfahrene Züchter pflanzen Kürbisse auf Hügeln, die einige Zentimeter über der Reihe stehen. Wenn Sie aus Samen pflanzen, säen Sie vier Samen und verdünnen Sie sie zweimal, um den besten Ertrag zu erzielen.


Halten Sie den Boden feucht und Wasser in ausreichender Menge.


Rundhalskürbis ernten


Sie sollten in jungen und entwickelten Jahren mit einer strahlenden und noch zarten Haut aufgenommen werden.
Ernten Sie den Kürbis, indem Sie ihn schneiden oder zerbrechen und einen Teil oder den gesamten Stiel im Kürbis belassen. Zu lernen, wann man einen Ringelkürbis pflückt, kann als Experiment beginnen, wenn Sie ihn zum ersten Mal anbauen. Wenn sie zu lange wachsen, entsteht ein harter, unbrauchbarer Kürbis.


Überreife Schwanenhälse haben eine harte Haut und große Samen, was die Qualität der Früchte beeinträchtigt.
Sobald Sie einen im Busch ausgewählt haben, wird bald ein anderer seinen Platz einnehmen. Das Wichtigste ist, den ersten Kürbisspross mit verdrehtem Hals zu ernten, damit er weiter wachsen kann. Diese Ernte wird den ganzen Sommer über produziert, solange die Büsche gesund sind und die Früchte pünktlich geerntet werden. Sie sind normalerweise in 43 bis 45 Tagen fertig.


Bereiten Sie Ihre Ernte vor, da diese Ernte bei der Ernte nicht lange hält, oft nicht länger als drei oder vier Tage im Kühlschrank.


Nachdem Sie gelernt haben, wie man Rundhalskürbisse züchtet, verwenden Sie sie nach Belieben Ihrer Familie und ziehen Sie sie für den Winter an.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba