Gemüse

Southern Pea Cotton Root Rot – Behandlung von Texas Pea Root Rot


Züchten Sie Kuherbsen oder Erbsen aus dem Süden?
In diesem Fall möchten Sie mehr über Phymatotrichum-Wurzelfäule, auch als Baumwollwurzelfäule bekannt, erfahren. Wenn es Erbsen angreift, wird es Baumwollerbsenwurzelfäule oder Texas-Erbsenwurzelfäule genannt. Weitere Informationen zur Wurzelfäule von Baumwollerbsen und Tipps zum Umgang mit Wurzelfäule von südlichen Erbsen und Wurzelfäule von Kuherbsen finden Sie weiter.


Über Southern Pea Cotton Root Rot


Sowohl die Wurzelfäule der südlichen Erbsenbaumwolle als auch die Wurzelfäule der texanischen Erbsen werden durch den Pilz verursacht


.


.

Phymatotrichopsis ominvorum. Dieser Pilz befällt Tausende von Laubpflanzen, darunter Erbsen und Kuherbsen im Süden. (marker__1)


Dieser Pilz ist auf Ton-Kalkstein-Böden (mit einem pH-Wert zwischen 7,0 und 8,5) in Gebieten, in denen es im Sommer heiß ist, fast immer schlimmer.
Dies bedeutet, dass Kuherbsen-Baumwollwurzelfäule und südliche Erbsen-Baumwollwurzelfäule größtenteils im Südwesten der Vereinigten Staaten wie Texas vorkommen.


Symptome der Erbsenwurzelfäule in Südtexas


Wurzelfäule kann südliche Erbsen und Kuherbsen ernsthaft schädigen.
Die ersten Symptome von Erbsen- oder Kuherbsenwurzelfäule sind rotbraune Flecken an Stielen und Wurzeln. Die verfärbten Bereiche bedecken schließlich die gesamte Wurzel und den Boden des Stiels.


Das Laub der Pflanze ist offensichtlich betroffen.
Sie sehen verkümmert aus, mit gelben, herabhängenden Blättern. Mit der Zeit sterben sie.


Die ersten Symptome treten in den Sommermonaten auf, wenn die Bodentemperatur steigt.
Zuerst erscheint gelbliches Laub, gefolgt von Blattwelke und dann Tod. Die Blätter bleiben an der Pflanze haften, aber die Pflanzen können leicht aus dem Boden entfernt werden.


Bekämpfung der Erbsenwurzel und der südlichen Erbsenwurzelfäule


Wenn Sie etwas über die Bekämpfung von Wurzelfäule in südlicher Erbsen- und Kuherbsenbaumwolle lernen möchten, denken Sie daran, dass Baumwollwurzelfäule sehr schwer zu kontrollieren ist.
Das Verhalten dieses Pilzes variiert von Jahr zu Jahr.


Eine nützliche Kontrollpraxis besteht darin, hochwertige Erbsensamen zu kaufen, die mit einem Fungizid wie Arasan behandelt wurden.
Sie können auch Fungizide wie Terraclor verwenden, um Wurzelfäule zu bekämpfen. Tragen Sie während des Pflanzens ein Viertel der Fungizidrate auf die offene Furche und den Rest auf den Mutterboden auf.


Einige kulturelle Praktiken können helfen, Wurzelfäule in südlichen Erbsen und Kuherbsen zu bekämpfen.
Achten Sie während des Anbaus darauf, dass der Boden die Stängel der Pflanze nicht berührt. Ein weiterer Tipp ist, diese Pflanzen abwechselnd mit anderem Gemüse anzupflanzen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba