Gemüse

Survival Garden How-to: Tipps zum Entwerfen eines Überlebensgartens


Wenn Sie noch nie von Überlebensgärten gehört haben, können Sie fragen: „Was ist ein Überlebensgarten und sind Sie sicher, dass ich einen brauche?
Ein Überlebensgarten ist ein Obstgarten, in dem genügend Pflanzen angebaut werden, damit Sie und Ihre Familie ausschließlich von den Produkten des Gartens leben können.


Ohne eine Kristallkugel kann niemand sagen, ob sich die wirtschaftliche Situation im Land so weit verschlechtern wird, dass Sie und Ihre Familie einen Garten brauchen, um zu überleben.
Wie bei der Planung eines Erdbebens oder einer anderen Katastrophe ist die Vorbereitung jedoch der Schlüssel zum Überleben. Lesen Sie weiter, um mehr über das Entwerfen eines Überlebensgartens und Tipps zum Überlebensgarten zu erfahren.


Was ist ein Überlebensgarten?


Sie würden eine Reihe von Pflanzen benötigen, um Sie und Ihre Familie zu ernähren, wenn Sie nur die Pflanzen essen müssten, die Sie anbauen.
Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und berechnen Sie die Kalorien, die Ihre Familie jeden Tag zum Überleben benötigt – und prüfen Sie dann, ob Sie die Pflanzen nennen können, die das Fett liefern können.

die Kohlenhydrate und Vitamine, die benötigt werden, um Sie gesund zu halten.


Wenn Sie keine Ahnung haben, sind Sie nicht allein.
Aus diesem Grund sind Überlebenskontingente ein heißes Thema in der Gartenarbeit geworden. Wenn Sie sich jemals in einer Notsituation befinden, in der Sie gezwungen sind, nur die Ernte im Garten zu konsumieren, werden Sie es viel besser machen, wenn Sie etwas über Überlebenszuteilungen lernen, lange bevor dies notwendig ist.


Überlebensgarten Wie


Wie fange ich an, Kleingärten für das Überleben zu entwerfen?
Es ist am besten, zunächst an einer Handlung zu arbeiten und dabei zu lernen. Das Gartengrundstück kann klein sein, oder Sie können bei Bedarf sogar Container verwenden. Das Wichtigste ist, mit dem Anbau zu beginnen.


Beginnen Sie klein in Ihrem Garten mit ein paar Gemüse, die Sie gerne essen.
Sie können einfach anzubauenes Gemüse probieren wie:


  • Erbsen

  • Strauchbohnen

  • Möhren

  • Kartoffeln


Verwenden Sie offen bestäubtes Saatgut, z. B. Heritage-Saatgut, da es weiterhin produziert.


Wenn die Zeit vergeht und Sie sich mit Gartenarbeit vertraut machen, denken Sie an Pflanzen, die Ihnen mehr Kalorien für den Raum geben und gut lagern.
Übe, sie zu züchten. Zu den kalorienreichen Pflanzen gehören:


  • Kartoffeln

  • Winterkürbis

  • Mais

  • Bohnen

  • Sonnenblumenkerne


Lesen Sie die Überlebenstipps für die Gartenarbeit und erfahren Sie, dass das Essen von Sonnenblumenkernen eine der besten Möglichkeiten ist, um das Fett zu erhalten, das Sie im Rahmen einer vegetarischen Ernährung benötigen.
Erdnüsse sind eine andere. Suchen Sie nach Pflanzen, die Ihren Ernährungsbedürfnissen entsprechen und die Sie dort anbauen können, wo Sie leben.


Vergessen Sie nicht, dass die Lagerung Ihrer Pflanzen genauso wichtig ist wie der Anbau, denn Sie müssen den ganzen Winter über den Reichtum des Gartens erhalten.
Gut erhaltenes Gemüse gehören


  • Rote Beete

  • Rüben

  • Möhren

  • Kohl

  • Schwedisch

  • Grünkohl

  • Zwiebeln

  • Lauch


Es kann auch viele Gemüsepflanzen trocknen, einfrieren und trocknen.
Je mehr Sie üben, diese Gemüsesorten anzubauen, desto besser sind Sie darauf vorbereitet, so lange wie nötig vom Land zu leben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba