Gemüse

Taubenerbsen pflanzen: wie man grüne Bohnen anbaut


Frische, knusprige Bohnen sind ein Sommergenuss, der in den meisten Klimazonen leicht zu züchten ist.
Bohnen können in Stöcken oder Sträuchern angebaut werden; Durch den Anbau von Bohnen in Stöcken kann der Gärtner jedoch den Pflanzraum maximieren. Das Pflanzen von Polarbohnen bietet auch eine längere Erntezeit und kann bis zu dreimal so viele Bohnen produzieren wie Strauchsorten. Grüne Bohnen erfordern etwas Training an einer Stange oder einem Gitter, aber dies erleichtert die Ernte und die eleganten blühenden Reben verleihen dem Garten ein besonderes Maß an Interesse.


Wann man Taubenerbsen pflanzt


Das Klima ist ein wichtiger Gesichtspunkt für den Anbau weißer Bohnen.
Bohnen verpflanzen sich nicht gut und wachsen am besten, wenn sie direkt im Garten gepflanzt werden. Pflanzen Sie die Samen, wenn die Bodentemperatur etwa 16 ° C beträgt und die Umgebungsluft auf mindestens die gleiche Temperatur erwärmt wurde. Die meisten Sorten benötigen 60 bis 70 Tage für die erste Ernte und werden normalerweise während der Vegetationsperiode mindestens fünfmal geerntet.


Wie man Taubenerbsen pflanzt


Säe die Samen von 4 bis 8

cm Abstand in Reihen von 24 bis 36 cm Abstand. Schieben Sie die Samen einen Zentimeter und streichen Sie den Boden leicht darüber. Wenn Sie in Hügeln pflanzen, säen Sie in regelmäßigen Abständen vier bis sechs Samen um den Hügel herum. Nach dem Pflanzen gießen, bis die oberen 2 bis 3 cm des Bodens feucht sind. Die Keimung sollte innerhalb von acht bis zehn Tagen erfolgen.


Wie man Taubenerbsen anbaut


Weiße Bohnen benötigen gut durchlässigen Boden und viele organische Zusätze, um eine große Ernte zu erzielen.
Bei Temperaturen von mindestens 60 Grad Fahrenheit sind Situationen mit voller Sonne vorzuziehen. Taubenerbsen benötigen eine Stützstruktur von mindestens 1,5 m Höhe und Weinreben können eine Länge von 1,5 bis 2 m erreichen. Bohnen benötigen mindestens einen Zentimeter Wasser pro Woche und dürfen nicht austrocknen, vertragen aber auch keine feuchten Böden.


Bohnen brauchen ein wenig Hilfe beim Aufstehen in ihrer Unterstützungsstruktur, besonders wenn sie jung sind.
Es ist wichtig, dass sie früh vom Boden aufstehen, um Fäulnis und Blumenverlust zu vermeiden. Bohnen brauchen wenig Dünger. Vor dem Pflanzen der Bohnen sollte dem Boden Dünger zugesetzt werden. Mit Gülle oder Mulch bestreuen oder schwarzen Kunststoff verwenden, um Feuchtigkeit zu sparen, Unkraut zu minimieren und den Boden warm zu halten, um den Ertrag zu steigern.


Bohnen ernten


Die Ernte der Bohnen beginnt, sobald die Schoten voll und geschwollen sind.
Bohnen sollten alle drei bis fünf Tage geerntet werden, um zu vermeiden, dass ältere Bohnen geerntet werden, die holzig und bitter sein können. Eine einzelne Bohnenpflanze kann mehrere Pfund Bohnen produzieren. Es ist am besten, frische Schoten zu verwenden, aber sie können leicht blanchiert und für die spätere Verwendung eingefroren werden. Regelmäßige Ernte fördert neue Blumen und eine längere Lebensdauer der Reben.


Sorten von grünen Bohnen


Die beliebtesten Sorten sind Kentucky Wonder und Kentucky Blue.
Sie wurden hybridisiert, um Kentucky Blue herzustellen. Es gibt auch ein nicht befestigtes Kentucky Blue. Romano ist eine köstliche italienische flache Bohne. Dade baut lange Bohnen an und ist ein produktiver Züchter.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba