Gemüse

Tipps zum Pflanzen von Tomaten – So pflanzen Sie eine Tomate


Tomate ist wahrscheinlich das beliebteste Sommergemüse für Experten und Anfänger.
Sobald die Frostgefahr vorbei ist und die Nachttemperaturen über 13 ° C gestiegen sind, ist es Zeit, über das Pflanzen von Tomaten nachzudenken. Wenn Sie im Süden leben, können Tomatensamen direkt im Garten gepflanzt werden. In kühleren Regionen werden Sie Transplantationen durchführen. Es stellen sich Fragen, wie man Tomaten pflanzt.


Tipps zum Pflanzen von Tomatenpflanzen


Wenn Sie Tomatenpflanzen für den Familiengebrauch pflanzen, finden Sie hier einen hilfreichen Tipp.
Wenn Sie nur frisches Obst möchten, kaufen Sie ungefähr drei Pflanzen pro Person in Ihrem Haus. Wenn Sie Obst für die Verarbeitung suchen, benötigen Sie fünf bis zehn Pflanzen pro Person.


Bevor wir darüber sprechen, wie man eine Tomate pflanzt, lassen Sie uns darüber sprechen, worauf Sie achten müssen, bevor Sie sie pflanzen.
Tomatenpflanzen sollten gerade und robust und sechs bis acht cm groß sein

.

Hör auf.
Hör auf. Sie sollten vier bis sechs echte Blätter haben. Diese sechszelligen Päckchen werden zusammen mit einzeln angebauten Tomaten transplantiert. Die Pflanzung ist für beide gleich, aber ziehen Sie den Torftopf unbedingt um die Person oder stellen Sie sicher, dass er sich unter der Erdoberfläche befindet.


Wie man Tomaten pflanzt


Wenn Sie fragen, wie die Tomaten gepflanzt werden, ist die erste Frage, wie tief.
Tomaten haben die Fähigkeit, an ihren Stielen Wurzeln zu schlagen. Wenn Sie also Tomatenpflanzen pflanzen, müssen Sie in großer Tiefe pflanzen. bis zum ersten Satz Blätter. Es kümmert sich um Tomatenpflanzen mit langen Beinen. Wenn die Pflanze zu lang und wackelig ist, graben Sie einen kleinen Graben, legen Sie die Pflanze auf die Seite und biegen Sie sie vorsichtig im rechten Winkel. Begraben Sie den Stiel in dieser Position und lassen Sie die ersten beiden Blätter frei. Einige Gärtner glauben, dass diese Pflanzen eine gesündere Pflanze sind als solche mit einer kompakteren Form.


Gießen Sie Ihre Sämlinge mit einer niedrigen Lösung von Dünger mit hohem Phosphorgehalt.
Jetzt ist die Zeit gekommen, Ihre Unterstützung zu wählen: Stapel, Käfige oder keine Unterstützung. Der Abstand zwischen den Tomatenpflanzen hängt von der gewählten Unterstützung ab. Wenn Sie Käfige oder Pfähle verwenden möchten, platzieren Sie diese jetzt, um die später wachsenden Wurzeln nicht zu beschädigen.


Wie lange dauert es, Tomatensämlinge zu pflanzen?


Pflanzen sollten etwa 1,5 m voneinander entfernt sein, wenn Tomaten in Käfigen gepflanzt werden.
Das Stapeln erfordert nur etwa 2 Fuß zwischen den Pflanzen. Binden Sie die Pflanzen während des Wachstums locker an ihre Pfähle, aber setzen Sie die Pfähle, wenn Sie die Sämlinge platzieren. Sie benötigen 3 Fuß zwischen Pflanzen und 5 Fuß zwischen Reihen, wenn Sie Tomatenpflanzen pflanzen, damit sie natürlich wachsen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba