Gemüse

Topinambur-Kräuter: Wie man Topinambur-Artischocken kontrolliert


Die Topinambur ähnelt stark einer Sonnenblume, aber im Gegensatz zu der bekannten sommerblühenden Artischocke ist die Topinambur ein aggressives Gras, das auf Straßen, Weiden, Feldern und in Hausgärten große Probleme verursacht.
Die Topinambur ist an der West- und Ostküste der USA besonders invasiv.


Dringt die Topinambur ein?


Obwohl die robusten unterirdischen Knollen der Topinambur essbar und sehr nahrhaft sind, ist die Kontrolle der Pflanze äußerst schwierig.
Jede Pflanze produziert 75 bis 200 Knollen in einer einzigen Vegetationsperiode und jede Knolle kann bis zu sechs Sprossen senden. Es ist leicht zu verstehen, wie Topinambur-Unkraut große Kopfschmerzen verursacht.


Wie man Topinambur kontrolliert


Die Topinambur entwickelt neue Triebe nur an Knollen, die im Vorjahr gebildet wurden.
Es mag logisch erscheinen, dass Topinambur leicht zu kontrollieren ist, indem man einfach die Knollen ausgräbt, aber leider sind die Dinge nicht so einfach, da es fast unmöglich ist, alle Knollen zu lokalisieren, die auf langen Läufern wachsen.


Eine wirksamere Methode zur Bekämpfung von Topinambur-Unkräutern besteht darin, junge Pflanzen herauszuziehen, sobald sie im Frühjahr auftauchen, vorzugsweise wenn sie 4 bis 8 cm (10 bis 20 cm) groß sind.
Wenn Sie ein großes Stück Topinambur haben oder wenn die Pflanzen in Ihrem Rasen wachsen, können Sie sie abschneiden.


Beide Methoden funktionieren, weil neue Knollen ohne die Sprossen auf dem Boden nicht wachsen können.
Um die Topinambur vollständig kontrollieren zu können, müssen Sie jedoch sehr wachsam sein und jeden Keim entfernen.


Topinambur-Kontrolle im Garten


Wenn Sie beabsichtigen, ein kleines Stück Topinambur anzubauen, um die Knollen zu ernten, können Sie die Pflanze am besten verwalten, indem Sie die Blumen von den Pflanzen abschneiden, bevor sie ausgesät werden.
Die Blumen sind attraktiv und passen gut in die Blumensträuße, sodass Sie sie nicht verschwenden müssen.


Achten Sie bei der Ernte von Knollen im Herbst darauf, möglichst viele Knollen auszugraben, um das Wachstum zu kontrollieren.


Management von Topinamburpflanzen mit Herbiziden


Herbizide sollten immer das letzte Mittel sein.
Wenn Sie jedoch alles versucht haben oder die Parzelle zu groß ist, um von Hand gehandhabt zu werden, sprühen Sie die Pflanzen mit einem externen Spektrumprodukt ein. Das Herbizid sollte im Herbst auf ungestörte Pflanzen angewendet werden.


Verwenden Sie das Produkt nur gemäß den Empfehlungen des Herstellers.
Bewahren Sie Herbizide außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Hinweis : Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden, da biologische Ansätze sicherer und viel umweltfreundlicher sind.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba