Gemüse

Vermehrung von Lavendel: Tipps zum Wurzeln von Lavendelstecklingen

Können Sie jemals zu viele Lavendelpflanzen haben? Dieser Artikel erklärt, wie man Lavendel aus Stecklingen vermehrt. Das Projekt erfordert keine spezielle Ausrüstung und ist für Anfänger recht einfach. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.



Die Vermehrung der Lavendelpflanze

Lavendel kann aus harten oder weichen Holzschnitten gewonnen werden. Nadelholzschnitte werden von den weichen, flexiblen Enden des neuen Triebs entnommen. Hartholz ist dicker als Weichholz und widersteht Biegungen. Es kann brechen, wenn Sie es zum Biegen zwingen.

Die beste Art des Schnitts hängt von der Art des Lavendels und der Jahreszeit ab. Nadelbaumstecklinge sind im Frühjahr reichlich vorhanden, und es können mehr geerntet werden, ohne die Mutterpflanze zu zerstören. Sie wurzeln schnell, sind aber nicht so zuverlässig wie Hartholzstecklinge. Während Nadelholzstecklinge nur im Frühjahr erhältlich sind, können Sie Hartholzstecklinge im Frühjahr oder Herbst nehmen.

Einige Arten von Lavendel blühen frei, was es schwierig macht, einen Stiel ohne Blumen zu erhalten, wenn das Holz weich ist. Die Blüten verbrauchen die Energie der Pflanze, und es ist unwahrscheinlich, dass ein Stängel über die Ressourcen verfügt, um gute Wurzeln zu bilden, wenn er versucht zu blühen. Diese frei blühenden Pflanzen wurzeln am besten aus Hartholzstecklingen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba