Gemüse

Vermehrung von Sesamsamen: Lernen Sie, wann Sie Sesamsamen pflanzen

Sesam ist lecker und ein Grundnahrungsmittel in der Küche. Sie können geröstet werden, um Nüssen zu Gerichten hinzuzufügen, oder in ein nahrhaftes Öl und eine köstliche Paste namens Tahini umgewandelt werden. Wenn Sie gerne Ihr eigenes Essen anbauen, sollten Sie Sesam aus Samen anbauen, um eine neue und lohnende Herausforderung zu erhalten.



Über die Vermehrung von Sesamsamen

Sesam ( Sesamum indicum ) wird wegen seiner Samen angebaut. Die kommerzielle Herstellung von Sesam besteht hauptsächlich aus der Herstellung von Öl aus den Samen. Es wird in einer Vielzahl von Produkten verwendet, einschließlich Seifen und Pharmazeutika. Für den Hobbygärtner kann es eine lustige Pflanze sein, für Samen und zum Kochen zu wachsen.

Sie können auch leicht Sesamsamen anbauen, vorausgesetzt, Sie haben das richtige Klima. Sesamsämlinge gedeihen in einem heißen und trockenen Klima. Es ist überhaupt nicht resistent und verzögert Ihr Wachstum oder hört sogar auf, bei Temperaturen unter 20 bis 10 Grad Celsius zu wachsen. Sesam ist extrem dürretolerant, benötigt aber immer noch Wasser und produziert bei Bewässerung mehr Samen.



Wie man Sesam pflanzt

Beginnen Sie mit der Aussaat der Sesamsamen in Innenräumen, da diese nicht für die direkte Aussaat geeignet sind. Zu wissen, wann Sesam gepflanzt werden muss, hängt vom lokalen Klima ab. Etwa vier bis sechs Wochen vor dem letzten erwarteten Frost ist ein guter Zeitpunkt, um zu beginnen.

Verwenden Sie leichte Erde und halten Sie die Samen warm und kaum bedeckt. Die ideale Bodentemperatur beträgt 21 Grad Celsius. Halten Sie die Samen feucht, aber nicht zu feucht, bis sie keimen und sich entwickeln, und beginnen Sie dann, sie wöchentlich zu gießen.

Verpflanzen Sie Sesampflanzen im Freien, lange nachdem die Frostgefahr verschwunden ist. Wenn nötig, halten Sie sie bedeckt, bis die Temperaturen wärmer sind. Wählen Sie unbedingt einen Standort für Ihre Sesampflanzen, der in voller Sonne und gut durchlässig ist. Erwägen Sie die Verwendung von Hochbeeten für eine bessere Drainage und Wärme, da diese Pflanzen gerne warm und trocken sind.

Die Pflanzen beginnen im Hochsommer zu blühen und produzieren wunderschöne röhrenförmige Blüten, die Bienen und Kolibris anziehen. Im Spätsommer oder frühen Herbst beginnen die Pflanzen Samenkapseln zu entwickeln, die am Ende der Blüte reifen und sich öffnen.

Ernten Sie die Schoten und trocknen Sie sie in horizontaler Position. Die Schoten öffnen sich weiter und Sie können die Samen ernten, indem Sie sie gegen die Seite eines Eimers schlagen. Die Samen sind klein, so dass Sie selbst mit einer drei Meter langen Pflanzenreihe nur ein Pfund bekommen können. Vergessen Sie nicht, einige für die nächste Saison der Sesamvermehrung aufzubewahren.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba