Gemüse

Wachsende Lawinenerbsen: Entdecken Sie die Vielfalt der Lawinenerbsen


Wenn ein Unternehmen eine Erbse „Lawine“ nennt, erwarten Gärtner eine große Ernte.
Und genau das bekommen Sie mit Avalanche-Erbsenpflanzen. Sie produzieren im Sommer oder Herbst beeindruckende Mengen an Erbsen. Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Erbsen in Ihren Garten zu pflanzen, lesen Sie weiter, um weitere Informationen über Lawinenerbsen zu erhalten.


Über Lawinenerbsenpflanzen


Knusprige und süße Schneeerbsen schmecken hervorragend in Salaten und Pfannengerichten.
Wenn Sie ein Fan sind, sollten Sie Ihre eigene Ernte von Schneeerbsen pflanzen. Wenn Sie in Ihrem Garten Avalanche-Erbsen pflanzen, wachsen diese Pflanzen viel schneller als Sie denken. Lawinenerbsen gehen in etwa zwei Monaten vom Samen zur Ernte über.


Und wenn die Ernte eintrifft, können wir es eine Lawine nennen.
Mit Lawinenschneeerbsen in Ihrem Garten erhalten Sie gesunde Pflanzen und gute Ernten. Das bedeutet Berge von zarten und knusprigen Erbsen in Rekordzeit.


Wachsende Lawinenerbsen


Lawinenerbsenpflanzen sind nicht schwer zu züchten, auch wenn Sie nicht viel Platz haben.
Es sind kompakte Pflanzen, die nur bis zu 76 cm hoch werden. Erwarten Sie jedoch keinen Dschungel von Blättern auf den Pflanzen. Sie sind halbblättrig, was bedeutet, dass der größte Teil ihrer Energie zur Erzeugung der dunkelgrünen Erbsenberge verwendet wird. Der Anbau von Lawinenerbsen hat noch einen weiteren Vorteil. Mit weniger Blättern ist es einfach, die Schoten zu erkennen und zu ernten.


Wie werden Lawinenerbsen angebaut, fragt er?
Lawinenerbsen sind leichter zu züchten als viele andere Erbsenarten, da für die kompakten Pflanzen keine Pfähle erforderlich sind. Der Trick, um das Wachsen von Erbsen zu erleichtern, besteht darin, mehrere Reihen sehr nahe beieinander zu pflanzen. Wenn Lawinenerbsen Rücken an Rücken wachsen, verflechten sich die Pflanzen und unterstützen sich gut.


Wie andere Erbsensorten bieten Lawinenerbsen die beste Ernte, wenn sie in voller Sonne gepflanzt werden.
Sie brauchen gut durchlässigen Boden, vorzugsweise feucht und fruchtbar.


Wenn Sie über die Krankheit besorgt sind, können Sie sich entspannen.
Lawinenpflanzen sind sowohl gegen Fusariumwelke als auch gegen Mehltau resistent.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba