Gemüse

Warum produziert eine Pfefferpflanze keine Blumen oder Früchte?


Dieses Jahr hatte ich die schönsten Paprikaschoten im Garten, wahrscheinlich wegen des ungewöhnlich heißen Sommers in unserer Gegend.
Dies ist leider nicht immer der Fall. Normalerweise tragen meine Pflanzen höchstens etwas oder gar keine Früchte in den Pfefferpflanzen. Ich fragte mich ein wenig, warum eine Pfefferpflanze nicht produziert.


Warum eine Pfefferpflanze nicht produziert


Einer der Gründe, warum eine Pfefferpflanze keine Blumen oder Früchte hat, kann das Klima sein.
Paprika sind Pflanzen der warmen Jahreszeit, die an die USDA-Zonen 9b-11b angepasst sind und nachts bei Tagestemperaturen von 21-29 ° C und 15-21 ° C wachsen. Kalte Temperaturen verzögern das Pflanzenwachstum und führen dazu, dass Pfefferpflanzen nicht mehr blühen. Daher tragen Pfefferpflanzen auch keine Früchte.


Sie brauchen eine lange Vegetationsperiode mit mindestens sechs Stunden Sonnenschein.
Denken Sie daran, zu warten, bis sich der Boden im Frühjahr erwärmt hat, sobald die Frostgefahr in Ihrer Region vorbei ist, bevor Sie Ihre Transplantationen platzieren. Beginnen Sie mit Transplantationen, die sechs bis acht Wochen alt sind, um einen Erntesprung zu erzielen.


Wenn umgekehrt die Temperatur 32 ° C überschreitet, entstehen Paprika, die blühen können, aber abfallen, also eine Pfefferpflanze, die nicht produziert.
Daher kann eine anspruchsvolle Pfefferpflanze ohne Blumen oder Früchte das Ergebnis einer falschen Temperaturzone sein, entweder zu heiß oder zu kalt.


Ein weiterer häufiger Grund, warum eine Pfefferpflanze möglicherweise nicht produziert, kann die Blütenfäule sein, die durch Kalziummangel verursacht wird und bei Nachttemperaturen über 23 ° C auftritt.
Es ist, wie der Name schon sagt, eine braune bis schwarze Fäule am Ende der Fruchtblüte aufgrund von Pfefferverlust.


Apropos Kalziummangel: Ein weiteres Problem bei Paprika, die nicht blühen oder gerinnen, ist die unzureichende Ernährung.
Pflanzen, die zu stickstoffreich sind, werden auf Kosten der Früchte üppig, grün und groß. Paprika braucht Morphosphor und Kalium, um Früchte zu tragen. Sie brauchen nicht viel Nahrung, 1 Teelöffel 5-10-10 beim Pflanzen und einen zusätzlichen Teelöffel nur beim Blühen. Paprika braucht mehr Phosphor und Kalium, um Früchte zu tragen. Sie brauchen nicht viel Nahrung, 1 Teelöffel 5-10-10 beim Pflanzen und einen zusätzlichen Teelöffel nur beim Blühen.


Es kann eine gute Idee sein, in ein Bodentest-Kit zu investieren, um zu überprüfen, ob Ihr Boden fehlt oder was fehlt.
Wenn Sie Ihre Paprika bereits gepflanzt und überdüngt haben, verzweifeln Sie nicht! Es gibt eine schnelle Lösung für eine Überdüngung. Besprühen Sie die Pflanze mit 1 Esslöffel Bittersalz, gelöst in einem Heißwassersprühgerät (4 Tassen Wasser). Dies gibt den Paprikaschoten einen Magnesiumschub, der die Blüte erleichtert, daher die Frucht! Sprühen Sie die Pflanzen 10 Tage später erneut.


Zusätzliche Gründe für das Fehlen von Früchten in Pfefferpflanzen


Es ist auch möglich, dass sich Ihr Pfeffer nicht absetzt, weil er nicht ausreichend bestäubt wird.
Sie können helfen, indem Sie Ihre Paprika von Hand mit einer kleinen Bürste, einem Wattestäbchen oder sogar Ihrem Finger bestäuben. Stattdessen kann ein leichtes Schütteln helfen, den Pollen zu verteilen.


Bekämpfen Sie Unkräuter und Insekten und geben Sie Paprika ausreichend Bewässerung, um die Möglichkeit von Stress zu verringern.
Schließlich fördert das häufige Ernten von Paprika eine gute Einstellung, so dass der Pfeffer seine Energie kanalisieren kann, um andere Früchte anzubauen, sobald die anderen geerntet wurden.


Füttern Sie Ihre Paprikaschoten richtig, stellen Sie sicher, dass die Pflanzen mindestens sechs Stunden Sonnenlicht erhalten, halten Sie den Bereich um die Paprikaschoten frei von Unkraut, pflanzen Sie zum richtigen Zeitpunkt, bestäuben Sie sie von Hand (falls erforderlich) und gießen Sie sie mit etwa einem Zoll Wasser pro Woche und mit gekreuzten Fingern sollten Sie eine reichliche Ernte von Paprika auf Ihrem Weg haben.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba