Gemüse

Was ist Daikon? Erfahren Sie, wie man in Daikon Rettichpflanzen züchtet


Der Anbau von chinesischem Rettich im Garten ist eine großartige Möglichkeit, etwas anderes zu genießen.
Das Pflanzen von Daikon-Radieschen ist nicht schwierig. Wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man Daikon-Radieschen anbaut, können Sie sie das ganze Jahr über in warmen Klimazonen genießen oder jedes Jahr in kühleren Gegenden neu pflanzen.


Was ist Daikon?


Ein Daikon ist ein chinesischer Rettich (
Raphanus sativus longipinnatus ), auch bekannt als Hummer und orientalischer Rettich. Das Daikon hat große Wurzeln und einige der größeren Sorten können bis zu 50 Pfund wiegen. Die häufigsten Arten wiegen 1 bis 2 Pfund bei der Reife und können bis zu 2 Fuß Blätter haben.


Die meisten Leute kochen Daikon-Radieschen, aber sie können auch in Salaten verwendet werden.
Der Anbau von Daikon-Rettich ist eine angenehme und nahrhafte Tätigkeit. Diese leckeren Radieschen sind kalorienarm und voller essentieller Vitamine und Nährstoffe. Daikon-Radieschen werden in den meisten Teilen Kaliforniens und ähnlichen Gebieten das ganze Jahr über angebaut.


Wie man Daikon Radieschen anbaut


Der Anbau von Daikons ähnelt dem Anbau traditioneller Radieschensorten, benötigt jedoch im Allgemeinen mehr Platz und Zeit, um zu reifen.


Radieschen brauchen volle Sonne, damit Schatten und normales Wasser gedeihen können.
Installieren Sie ein Tropfbewässerungssystem, um optimale Ergebnisse zu erzielen, und legen Sie eine 1-Zoll-Schicht Mulch um die Pflanzen, um Feuchtigkeit zu sparen.


Radieschen wachsen auch am besten bei Temperaturen unter 27 ° C.


Daikon Rettich pflanzen


Im Frühjahr können Sie diese Radieschen pflanzen, sobald Sie den Boden bearbeiten können.
Eine kontinuierliche Aussaat alle 10 bis 14 Tage gewährleistet aufeinanderfolgende Ernten.


Wie andere Radieschen eignen sich Daikon-Radieschen gut zum Anpflanzen an Orten, an denen in der warmen Jahreszeit Pflanzen wie Paprika, Tomaten oder Kürbisse angebaut werden.


Wenn Sie im Frühling reife Radieschen haben möchten, können Sie diese auch im Winter mit einem Kühlrahmen oder einem anderen Schutz pflanzen, es sei denn, Sie leben in einem gemäßigten Klima.


Legen Sie die ¾ Samen einen Zentimeter tief und 6 cm voneinander entfernt.
Lassen Sie 3 Fuß zwischen den Reihen, damit sich die Reifung ausbreiten kann. Pflanzen reifen in 60 bis 70 Tagen.


Jetzt, da Sie mehr über den Anbau chinesischer Radieschen im Garten wissen, können Sie diese probieren und diese leckeren Pflanzen genießen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba