Gemüse

Was ist ein süßer Kürbisknödel?


Wenn Sie Winterkürbis mögen


, dessen Größe jedoch ein wenig einschüchternd ist, versuchen Sie, Sweet zu züchten.


Was ist ein süßer Kürbisknödel?
Lesen Sie weiter, um mehr über


den Anbau von Sweet Dumpling-Kürbispflanzen
zu erfahren .


Was ist ein Kürbisknödel?


Der süße Knödel ist eine Sorte Winterkürbis, die eine


kleine Quaste


Kürbis in
individueller Größe trägt . Die Frucht hat einen Durchmesser von ca. 4 cm (10 cm), perfekt für


ganzen Braten oder gefüllt.
Das Äußere ist elfenbeinweiß oder tief gerippt weiß.


Creme mit dunkelgrünen Streifen, während die Innenseite unglaublich weich und glatt ist.


Weiche orange Farbe.


Dieser Winterkürbis lagert sich gut in der Nacherntezeit und ist


unglaublich produktiv und produziert normalerweise 8 bis 10 Früchte pro Rebe.
Es ist auch sehr


resistent gegen Krankheiten.


Wachsende süße Kürbissämlinge für Fleischbällchen


Sweet Dumpling ist ein Relikt der offenen Winterbestäubung.


Kürbis, der in den USDA-Zonen 3 bis 12 angebaut werden kann. Der süße Knödel ist


nur drei Monate nach der direkten Aussaat erntebereit.


Pflanzen Sie diese Sorte Winterkürbis wie im


Sommerkürbis.
Das heißt, die Samen sollten immerhin bis zu einer Tiefe von einem Zentimeter ausgesät werden.


Frostgefahr oder Innenstart einen Monat vor dem letzten Frost im Jahr.


Ihre Region.
Zucchini verträgt sich nicht mit Transplantationen. Wenn Sie also anfangen, sie im


Inneren zu machen, säen Sie die Samen in Torftöpfe.
Stellen Sie sicher, dass die


Aussaat vor dem Umpflanzen eine Woche lang hart ist.


Eine Woche nach dem letzten Frost die Sämlinge auf einen


fruchtbaren Boden in einem Abstand von 8-10 cm (20-25 cm) in Reihen von 10-12 cm (25-30 cm)


voneinander oder weiter
verpflanzen Die Hügel zweier kleiner Pflanzen hatten einen Abstand von 8-10 cm (20-25 cm).


Wenn Sie sich für eine direkte Aussaat entscheiden, pflanzen Sie die Samen eine Woche später.


der letzte Frost in einer Tiefe von ca. ½ cm (13 mm) und einem Abstand von 3-4 cm (7,6-10 cm).


Wenn die Sämlinge ihre ersten echten Blätter haben, verdünnen Sie sie auf einen


Abstand
von 8-10 cm (20-25 cm).


Halten Sie die Pflanzen feucht, aber gießen Sie die Blätter nicht.


das kann durch Pilzkrankheiten betroffen sein.
Legen Sie eine Schicht Mulch um die


Pflanzen, um Unkraut zu verlangsamen und Feuchtigkeit zu speichern.


Sobald die Stängel zu trocknen beginnen und die Fruchtschale


zu schwierig ist, mit einem Fingernagel zu bohren, kultivieren Sie


den Kürbis.
Schneiden Sie die Früchte der Rebe mit einem scharfen Messer ab und lassen Sie


den am Kürbis befestigten Stiel
übrig . Trocknen Sie den Kürbis an einem trockenen Ort, bis der Stiel


zu schrumpfen beginnt und dann in einer 50-55 F-Zone gelagert wird.
(10-13 ° C).

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba