Gemüse

Was ist eine Yard-Tomate? – Lernen Sie, wie man Tomaten auf einer Terrasse anbaut

Tomaten sind berühmt für ihre Formen und Größen, sowohl als Pflanzen als auch als Früchte. Egal wie viel Platz Sie haben und welche Art von Tomaten Sie anbauen möchten, es muss etwas geben, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Dies gilt auch für Gärtner, die Topfpflanzen anbauen möchten. Eine der besten Topfarten ist die Patio-Tomatenpflanze. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Terrassentomaten und deren Anbau zu Hause zu erfahren.


Informationen zu Tomatenpflanzen im Garten

Was ist eine Terrassentomate? “Patio” ist nicht nur ein Gattungsname für eine Pflanze, die in einem Topf gezüchtet werden kann. Es ist eigentlich der Name einer bestimmten Sorte, die unter Berücksichtigung des Topflebens angebaut wurde. Die Patio-Tomatenpflanze, eine Zwergsorte, ist nur 60 cm hoch.

Es ist eine bestimmte Sorte, die sehr buschig ist, was bedeutet, dass normalerweise kein Abstecken erforderlich ist.
Wie bei allen Tomaten kann es sich jedoch leicht lösen, insbesondere wenn es mit Früchten bedeckt ist, so dass ein gewisser Halt nicht beschädigt wird.


Es ist für seine Größe sehr produktiv und produziert normalerweise etwa 50 Früchte pro Pflanze über einen Erntezeitraum von 8 Wochen.
Die Früchte sind rund, von 85 bis 155 g und sehr lecker.


Wie man Gartentomaten anbaut

Die Pflege der Tomaten im Garten ist sehr einfach und unterscheidet sich nicht von dem, was Sie ihnen im Garten geben würden. Die Pflanzen brauchen volle Sonne und sollten an einem Ort aufgestellt werden, der mindestens 6 Stunden am Tag erhält.

Sie mögen fruchtbaren, gut durchlässigen Boden und sollten in Behältern gepflanzt werden, die mindestens 12 bis 30 cm breit sind.


Wie alle Tomaten sind sie sehr frostempfindlich.
Da sie jedoch in Containern leben, können sie in kalten Nächten ins Haus gebracht werden, um die Vegetationsperiode ein wenig zu verlängern.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba