Gemüse

Was ist verbeulter Mais? Beulen von verbeultem Mais im Garten


Mais ist eines der anpassungsfähigsten und vielfältigsten Mitglieder der Grasfamilie.
Zuckermais und Popcorn werden für den menschlichen Verzehr angebaut, aber was ist verbeulter Mais? Was sind die Verwendungen von verbeultem Mais? Lesen Sie das Folgende, um mehr über das Pflanzen von verbeultem Mais und andere relevante Informationen über verbeulten Mais zu erfahren.


Was ist Dellenmais?


Mais – das einzige große Getreide der westlichen Hemisphäre.
In den Vereinigten Staaten gibt es drei Hauptmaissorten: Getreide- oder Feldmais, Zuckermais und Popcorn. Maiskörner werden in vier Haupttypen eingeteilt:


  • Beulender Mais

  • Feuersteinmais

  • Mehl oder Weichmais

  • Gewachster Mais


Bei der Reife weist verbeulter Mais eine offensichtliche Vertiefung (oder Beule) in der Krone des Kerns auf.
Es gibt zwei Arten von Stärken in den Körnern: an den Seiten eine harte Stärke und in der Mitte eine weiche Stärke. Während das Korn reift, schrumpft die Stärke in der Mitte und verursacht die Vertiefung.


Verbeulter Mais kann lange, schmale Körner oder breite, flache Körner haben.
Dentmais ist die häufigste Art

.

Getreidemais in den Vereinigten Staaten angebaut.


Informationen zu Dellenmais


Wie bereits erwähnt, werden Popcorn und Zuckermais angebaut, um Menschen zu ernähren, die Mais mögen.
Aber wofür werden die verbeulten Maiskolben verwendet? Dentierter Mais wird hauptsächlich als Tierfutter verwendet, obwohl er auch für den menschlichen Verzehr angebaut wird. Es ist einfach nicht die Art von Mais, die wir direkt vom Maiskolben essen. Es ist tendenziell weniger süß und weniger stärkehaltig als Zuckermais-Sorten und wird in Produkten verwendet, die entweder trocken oder nass gemahlen werden.


Die Delle ist eine Kreuzung zwischen Mehl und Feuersteinmais (insbesondere Kürbiskern und Early Northern Flint), und der meiste traditionelle Mais im Südosten und Mittleren Westen ist Feuersteinmais.
Die meisten verbeulten Maissorten sind gelb, obwohl es auch weiße Sorten gibt, die in der Trockenmahlindustrie tendenziell einen höheren Preis haben.


Mehlkutteln sind im Südwesten häufiger anzutreffen und werden meistens fein gemahlen und zum Kochen verwendet, während Feuersteinkutteln im Nordosten häufiger verwendet werden und zur Herstellung von Polenta und Kuchen verwendet werden.
Aus beiden hergestellten Dellenkutteln eignen sich hervorragend für die oben genannten Verwendungszwecke und rösten gut oder werden zu Haferflocken.


Wenn Sie wirklich Ihre eigenen Maiskörner von Grund auf neu herstellen möchten, finden Sie hier einige Informationen zum Anbau Ihres eigenen verbeulten Mais.


Wie man verbeulten Mais anbaut


Sie können mit dem Pflanzen von verbeultem Maissamen beginnen, wenn die Bodentemperatur in reichem, fruchtbarem Boden mindestens 18 ° C beträgt.
Pflanzen Sie die Samen 1 Zoll tief und 4 bis 6 cm voneinander entfernt in 30 bis 36 cm Reihen. Wenn die Sämlinge 3 bis 4 cm hoch sind, verdünnen Sie die Pflanzen auf 8 bis 12 cm.


Mais ist ein stickstoffhaltiges Schwein und muss möglicherweise mehrmals gedüngt werden, um einen optimalen Ertrag zu erzielen.
Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig.


Verbeulter Mais ist dank seiner sehr engen Schale sehr widerstandsfähig gegen Insekten.


Ernten Sie verbeulten Mais, wenn die Maiskolben ihre maximale Größe für frischen Mais erreicht haben oder wenn die Schalen für trockenen Mais vollständig gelb und trocken sind.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba