Gemüse

Was sind Arbeitstomaten? Die verschiedenen Arten von Stachelbeertomaten


Korinthische Tomaten sind seltene Tomatensorten, die an Saatgutsammelstellen und bei Anbietern gefunden werden, die sich auf seltenes oder vererbtes Obst und Gemüse spezialisiert haben.
Was sind Johannisbeertomaten? Sie ähneln Kirschtomaten, sind aber kleiner. Sie sind die wahrscheinliche Kreuzung zwischen Wildkirschtomatenpflanzen und entwickeln Hunderte kleiner Nagelgrößen.


Wenn Sie Stachelbeer-Tomatenpflanzen in die Hände bekommen, werden Sie mit süßen Früchten belohnt, die sich perfekt zum Essen, Einmachen oder Konservieren für unterwegs eignen.


Was ist die Stachelbeertomate?


Tomaten mit schwarzen Johannisbeeren sind kleine Kirschtomaten, die auf unbestimmten Reben wachsen.
Sie produzieren während der gesamten Saison, bis Frost die Pflanzen tötet. Die Pflanzen können bis zu 2,5 Meter hoch werden und müssen abgesteckt werden, um die Früchte dem Licht und vom Boden fernzuhalten.


Jede Pflanze hat Hunderte kleiner ovaler Tomaten, die wie wilde Kirschtomaten aussehen.
Die Früchte sind extrem süß und voller saftiger Frucht, was sie perfekt zum Einmachen macht.


Es gibt verschiedene Sorten von Johannisbeertomaten.
Weiße Johannisbeertomaten haben tatsächlich eine hellgelbe Farbe. Stachelbeersorten produzieren erbsengroße Früchte. Es gibt viele Sorten beider Arten von Johannisbeertomaten.


Sorten von Johannisbeertomaten


Edelwicke und Hawaiianische Erbse sind zwei Sorten von Zucker Johannisbeeren.
Edelwicke wird in ungefähr 62 Tagen geboren und die Frucht ist eine der kleinsten Sorten von Stachelbeertomaten.


Die gelbe Eichhörnchen-Nuss ist eine wilde Tomate aus Mexiko mit gelben Früchten.
Weiße Johannisbeeren haben eine hellgelbe Farbe und werden in 75 Tagen produziert.


Es gibt andere Arten von Johannisbeertomaten:


  • Dschungelsalat

  • Löffel

  • Kirschorange

  • Mischung aus Rot und Gelb

  • Goldfieber

  • Zitronen Bonbon

  • Goldener Rave

  • Matts Wild Cherry

  • Zuckerpflaume


Edelwicken und weiße Erbsen sind die häufigsten Arten von Johannisbeertomaten, und die Samen oder Stängel sind leicht zu finden.
Die süßesten Sorten sind Sugar Plum, Sweet Pea und Hawaiian. Probieren Sie für einen ausgewogenen Geschmack von süß und sauer Lemon Drop, der eine leicht würzige Säure mit einem süß-sauren Geschmack hat.


Wachsende Tomatenpflanzen mit roten Johannisbeeren


Diese kleinen Pflanzen bevorzugen gut durchlässigen Boden in voller Sonne.
Johannisbeertomaten sind mit mexikanischen Wildkirschtomaten verwandt und vertragen daher einige der heißesten Bereiche.


Weinreben sollten auf Pfählen gepflanzt werden oder versuchen, sie gegen einen Zaun oder ein Gitter zu züchten.


Die Pflege von groben Tomatenpflanzen ist die gleiche wie bei jeder Tomate.
Füttere die Pflanzen mit einem Dünger für Tomaten. Gießen Sie sie häufig, besonders wenn sich die Blüten und Früchte setzen. Unbestimmte Pflanzen wachsen weiter, bis das kalte Wetter die Reben tötet.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba