Gemüse

Weißer Rost auf Radieschen: Wie man einen Rettich mit weißem Rost behandelt


Rettich ist eine der am einfachsten, schnellsten und widerstandsfähigsten Pflanzen.
Dennoch haben sie ihren Anteil an Problemen. Eine davon ist die Rettich-Weißrost-Krankheit. Was verursacht weißen Rettichrost? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Radieschen mit Weißrost identifizieren und wie Sie mit Weißrost auf Radieschen umgehen.


Was ist Weißrettichkrankheit?


Weißer Rettichrost wird durch den Pilz
Albugo Candida verursacht . Die Krankheit betrifft normalerweise die Blätter, kann aber auch andere Pflanzenteile betreffen. Der Pilz erscheint als erhabene, weiße Sporenmasse an der Unterseite der Blätter. Der betroffene Bereich ist möglicherweise nur (Markierung__1)

von ½ Zoll oder mehr sichtbar.


Wie verteilt sich weißer Rost auf Radieschen?


Im reifen Zustand bricht die blasenartige Haut der Pustel und setzt puderweiße Sporen frei, die von Wind oder Wasser zu nahe gelegenen Pflanzen transportiert werden.
Pusteln verursachen manchmal Verformungen von Stielen, Blättern oder Blüten.


Kreuzblütler-Weißrost infiziert nur Pflanzen in seiner Wirtsgruppe.
Diese schließen ein


  • Rakete

  • Chinakohl

  • Brokkoli

  • der Rosenkohl

  • Kohl

  • Blumenkohl

  • Chinakohl

  • Kohl

  • Senf

  • Rettich

  • Tatsoi

  • Rüben


Die Krankheit wird durch milde Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt.
Trockenes Wetter oder extreme Hitze oder Kälte verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit. Der Erreger überlebt Jahr für Jahr im Boden, in Pflanzenresten oder infizierten Pflanzen über den Winter und in den Unkräutern, die seine Wirte sind.


Rettichmanagement mit weißem Rost


Üben Sie die Fruchtfolge, um das Krankheitsrisiko zu verringern, indem Sie die Anzahl der Sporen in der Region verringern.
Bodenbearbeitung kann auch dazu beitragen, das Risiko zu verringern, obwohl sie auch den Bodenverlust durch Erosion erhöhen kann. Da Albugo Candida kulturspezifisch ist, ist eine Rotation zwischen einigen der oben aufgeführten Wirte erforderlich, um die Krankheit zu kontrollieren. Entfernen Sie Unkraut und freiwillige Pflanzen.


Wenn Krankheiten krankheitsfördernd sind, wenden Sie Fungizide an.
Dieselben Fungizide, die die Spätfäule bekämpfen, wirken auch gegen Weißrost.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba