Gemüse

Wie und wann man Paprika düngt


Paprika ist im Garten sehr beliebt.
Peperoni und Paprika sind vielseitig und gut haltbar. Sie sind eine gute Ergänzung für jeden Garten, in dem Gemüse angebaut wird. Um das Beste aus Ihren Pflanzen herauszuholen, wählen Sie das richtige Pfefferdünger- und Mistprogramm.


Der beste Dünger für Pfefferpflanzen


Der beste Dünger für Ihre Pfefferpflanzen hängt von Ihrem Boden ab.
Es ist eine gute Idee, es auf seinen Nährstoffgehalt testen zu lassen, bevor Änderungen vorgenommen werden. Es ist jedoch immer eine gute Idee, vor dem Pflanzen Dünger in den gesamten Garten zu geben.


Im Allgemeinen funktioniert ein ausgewogener Dünger für Paprika.
Wenn der Bodentest jedoch zeigt, dass Sie genug Phosphor haben, sollten Sie einen Dünger mit wenig oder keinem Phosphor wählen. Stickstoff

ist besonders wichtig, um ein gutes Pfefferwachstum zu stimulieren. Sie müssen jedoch wissen, wann der beste Zeitpunkt für die Düngung von Paprika ist, um die besten Ergebnisse zu erzielen.


Wann Paprika düngen


Zunächst sollte allgemeiner Dünger oder Dünger auf den Boden ausgebracht werden, bevor Pflanzen gepflanzt werden.
Als nächstes beladen Sie die Pflanzen im Voraus mit Stickstoff für ein optimales Wachstum. Wenn Sie die richtige Menge Stickstoff hinzufügen, wird das Wachstum von Stängeln und Blättern stimuliert, sodass Ihre Pfefferpflanzen groß genug sind, um jeweils mehrere Früchte zu tragen.


Erfahrene Gärtner empfehlen, dass Sie Ihrem Programm Ihren Stickstoffdünger hinzufügen:


  • Wenden Sie etwa 30% des Stickstoffs als Teil der Bewässerung vor der Pflanze an.

  • Zwei Wochen nach dem Pflanzen 45% Stickstoff hinzufügen.

  • Sparen Sie die letzten 25% in den letzten Wochen, da die Pfefferernte zu Ende geht.


Bedeutung von Pfefferpflanzen auf Pfählen


Neben mehr und größeren Früchten ist eine der Folgen der Düngung von Pfefferpflanzen, dass Ihre Pflanzen mehr wachsen.
Pfefferpflanzen können zu keinem Zeitpunkt alleine stehen. Seien Sie also bereit, Paprika zu pflanzen, während sie wachsen.


Legen Sie für eine Reihe Paprika Pfähle zwischen jede Pflanze.
Binden Sie mehrere parallele Seile zwischen die einzelnen Pfähle, um die Unterstützung für die Pflanzen zu gewährleisten. Wenn Sie nur wenige Topfpflanzen oder Paprika haben, fügen Sie einfach einen Pfahl hinzu und schließen Sie jede Pflanze zusammen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba