Gemüse

Züchte Tomatenpflanzen in deinem Garten


Wenn Sie jemals einen gesehen haben, fragen Sie sich wahrscheinlich: „Was ist ein Tomatillo?
Tomaten (
Physalis philadelphica ) stammen aus Mexiko. Sie sind in der westlichen Hemisphäre der Vereinigten Staaten weit verbreitet, und Sie werden sie wahrscheinlich in Texas und New Mexico finden.


Tomatillo-Kultur


Stellen Sie beim Pflanzen Ihrer Tomaten sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Platz in Ihrem Garten die volle Sonne erhält und gut durchlässig ist.
Sie mögen keinen feuchten Boden, weil sie aus einem wärmeren Klima stammen. Sie möchten auch, dass der Boden einem pH-Wert von 7,0 so nahe wie möglich kommt.


Sie können Ihre Pflanzen in einem Gartencenter in Ihrer Nähe kaufen.
Wenn Sie sie nicht finden können, pflanzen Sie sie etwa 6 bis 8 Wochen vor dem letzten Frost in Innenräumen. Wenn Sie in einem wärmeren Klima leben, können Sie Ihre Tomatillo-Pflanzen natürlich direkt im Boden beginnen, nachdem die Frostwahrscheinlichkeit verstrichen ist.


Beachten Sie, dass sich Tomaten nicht selbst befruchten.
Dies bedeutet, dass mindestens zwei Tomatillo-Pflanzen benötigt werden, um Früchte zu erhalten. Andernfalls haben Sie leere Tomatillo-Schalen.


Sie können Ihre Tomaten härten, wenn die Zeit 10 ° C erreicht und somit während der Nacht konstant bleibt.
Wenn sie hart werden, müssen sie nach und nach nach draußen gebracht werden, damit sie sich an das Leben im Freien gewöhnen können.


Tomaten wachsen gut in Tomatenkäfigen oder alleine.
Wenn Sie Ihre Tomatillo-Pflanzen in Käfige legen, verteilen Sie sie auf 0,60 m (2 Fuß), oder wenn Sie sie ausgebreitet lassen möchten, verteilen Sie sie auf 0,91 m (3 Fuß).


Wenn das Wasser knapp ist, können Sie ihnen etwas zu trinken geben.
Pflanzen kommen gut ohne viel Wasser aus, aber sie mögen keine trockenen Bedingungen. Das Hinzufügen von etwas Bio-Mulch kann eine gute Möglichkeit sein, Feuchtigkeit zu speichern und zu verhindern, dass Unkraut in Ihre Tomaten eindringt.


Wann man Tomaten erntet


Die Tomatillo-Ernte ist recht einfach.
Warten Sie einfach, bis die Früchte fest und die Haut trocken sind, das Papier und die Farbe des Strohhalms. Sobald dies erledigt ist, können Ihre Tomaten geerntet werden.


Tomaten bleiben bis zu zwei Wochen im Kühlschrank und noch länger, wenn Sie sie in eine Plastiktüte legen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba