Kletterer

Top 10 mehrjährige Kletterpflanzen für gemäßigtes Klima

Auf der Suche nach mehrjährigen Kletterpflanzen? Diese sind sehr interessant, wenn Sie das ganze Jahr über Privatsphäre auf der Terrasse oder im Garten oder auf einem schönen Balkon haben möchten. Darüber hinaus gibt es viele Sorten, so viele, dass wir für Sie die 10 besten für gemäßigtes Klima ausgewählt haben, um Ihnen die Pflege zu erleichtern .

Sie sind Arten, die der Sommerhitze, aber auch den kalten und mäßigen Frösten gut widerstehen. Viele von ihnen produzieren auch wirklich attraktive Blumen, weshalb sie in jeder Ecke großartig aussehen.

Was sind die mehrjährigen Kletterpflanzen, die am besten für das Leben in gemäßigten Klimazonen geeignet sind? Wenn dieses Klima durch etwas gekennzeichnet ist, werden die Sommer warm bis sehr heiß und die kalten Winter sehr kalt mit Frost, der schwach oder mäßig sein kann.

Die immergrünen Arten, die Sie setzen möchten, müssen sich an das Leben unter diesen Bedingungen anpassen, aber dafür müssen Sie sie gut auswählen. Deshalb empfehlen wir Folgendes:

Akebia

Bild – Wikimedia / H. Zell – Männliche Blume von Akebia quinata

Die Akebia quinata ist eine schöne 4-6 Meter hohe Kletterpflanze, die in Asien beheimatet ist und halbbeständige Blätter (nicht alle fallen) aus fünf Ohrmuscheln oder Blättchen von etwa 5 bis 8 Zentimetern Länge und grüner Farbe hat. Die Blüten, die im Frühjahr sprießen, sind in Gruppen zusammengefasst und fleischig, lila-rot gefärbt und stark parfümiert.

Es widersteht Frost bis -10ºC.

Lila Glocke

Bild – Wikimedia / Magnus Manske

Die Ipomoea purpurea, auch bekannt als Ipomea, Don Diego de Day, Glocken oder lila Efeu, ist ein immergrünes Klettergras, das sich durch die Entwicklung grüner herzförmiger Blätter auszeichnet und eine Höhe von 2-3 Metern erreicht . Die Blüten sind einzeln oder erscheinen in Gruppen, lila, weiß, rosa oder mehrfarbig.

Es kann bis zu -4ºC widerstehen, wenn es sich um Fröste von kurzer Dauer handelt. Wenn es kälter ist, verhält es sich wie eine einjährige Pflanze, was Sie nicht beunruhigen sollte, da die Samen sehr gut keimen und die Wachstumsrate so schnell ist, dass sie nur wenige Monate nach der Aussaat blüht.

Efeu

Die Hedera-Helix ist ein in Europa beheimateter Kletterer, der eine Höhe von mehr als 10 Metern erreichen kann, wenn er eine Kletterstütze mit immergrünen, ledrigen und grünen Blättern hat. Die Blüten sammeln sich in einfachen Dolden, die eine Rispe ohne Zierwert bilden.

Es ist gut beständig gegen Kälte und Frost bis zu -7ºC.

Winterjasmin

Bild – Wikimedia / KENPEI

Der Jasminum polyanthum ist ein mehrjähriger Kletterer (obwohl er bei sehr kaltem Wetter seine Blätter verlieren kann), der ursprünglich aus China eine Höhe von 5 Metern erreicht . Die Blätter sind zusammengesetzt und bestehen aus 5-9 dunkelgrünen Blättchen. Von Frühling bis Sommer produziert es aromatische weiße Blüten.

Es widersteht dem Einfrieren auf -5ºC.

Königlicher Jasmin

Bild – Flickr / Magnus Manske

Das Jasminum grandiflorum, auch spanischer Jasmin, Jasminjasmin Spanien oder Oloroso genannt, ist ein immergrüner Kletterstrauch aus Nordostafrika und Südarabien, der eine Höhe von 4 bis 6 Metern erreicht . Die Blätter sind immergrün und bestehen aus 5-7 grünen, eiförmigen Blättchen. Von Frühling bis Herbst produziert es stark parfümierte weiße Blüten.

Es widersteht gelegentlichen Frösten bis zu -6ºC.

Geißblatt

Bild – Flickr / Åsa Berndtsson

Das Lonicera caprifolium ist eine einheimische mehrjährige Rebe Südeuropas, die eine Höhe von 3 bis 6 Metern erreicht . Die Blätter sind oval, grün und die Blüten rot und aromatisch. Es blüht im Frühling.

Es widersteht Kälte und Frost bis -12ºC.

Passionsblume

Die Passiflora caerulea ist eine in Brasilien und Peru beheimatete Kletterpflanze, die eine Höhe von etwa 7 Metern erreicht . Die Blätter sind wechselständig, mehrjährig und gestielt, grün gefärbt. Die Blüten sind azurblau oder hellviolett und blühen von Sommer bis Herbst. Die Früchte sind essbar, haben aber wenig Geschmack.

Es widersteht Frost bis -5ºC, möglicherweise bis -10ºC, wenn es sich in einem geschützten Bereich befindet. Es sprießt wieder, wenn es beschädigt ist.

Graphit

Der Plumbago auriculata ist ein immergrüner Kletterstrauch, der als Jasminblau, Celestina, Plumbago oder blauer Jasmin bekannt ist und aus Südafrika stammt und eine Höhe von 4 bis 5 Metern erreicht . Seine Blätter sind stumpf und spachtelig, von grüner Farbe, und seine Blüten sind in Gruppen von Blau oder Weiß gruppiert. Es blüht das ganze Jahr über außer im Winter.

Beständig bis -5ºC.

Trachelosperm

Bild – Wikimedia / Luca Camellini

Der Trachelospermum jasminoides, im Volksmund als chinesischer Jasmin, Sternjasmin, falscher Jasmin oder Milchjasmin bekannt, ist ein in China und Japan beheimateter Kletterstrauch, der eine Höhe von 7 Metern erreicht. Die Blüten, die vom Frühling bis zum Herbst sprießen, sind einfach, oval bis lanzettlich, weiß und duftend.

Beständig bis -10ºC.

Solano

Der Solanum jasminoides ist ein in Südamerika beheimateter Blumensolano oder Kletterstrauch, der im Volksmund als Solano, Hochzeitsschleier, Jasminsandiego bekannt ist und eine Höhe von 5 Metern erreicht . Die Blätter sind immergrün, dunkelgrün, einfach und wechselständig. Sie blüht im Frühling und Sommer und produziert Blüten, die in weißen und sehr duftenden Büscheln gruppiert sind.

Beständig bis -4ºC. Es kann seine Blätter teilweise verlieren, je nachdem, ob die Kälte intensiv ist oder nicht und ob es etwas geschützt oder im Gegenteil ausgesetzt ist.

Was halten Sie von diesen mehrjährigen Kletterpflanzen? Kennst du andere

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba