Kletterer

Wann und wie pflanzt man Efeu im Garten?

Dafür ist es natürlich sehr wichtig zu wissen, wann und wie man Efeu pflanzt, denn wenn wir es zu einem Zeitpunkt tun, der nicht der richtige ist, kann es verderben. Bevor Sie mit der Erläuterung des Artikels beginnen, möchten wir, dass Sie einige nützliche Informationen für Sie kennen. 

Neugierige Fakten über diese Art

Das erste ist, dass dies Pflanzen sind, die nicht unbedingt natürliches Licht benötigen, um zu überleben. Dies bedeutet, dass Sie leicht einen Topf aufheben, Ihren Efeu pflanzen und ihn in Ihrem Haus aufbewahren können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass er stirbt. Die Wahrheit ist, dass dies ein Aspekt der Pflanze ist, der aufgrund seiner Vielseitigkeit, wenn es darum geht, als Zierpflanze zu dienen, viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Das nächste, was Sie wissen sollen, ist, dass Sie die Möglichkeit haben, nicht nur eine Efeusorte zu haben, sondern mehrere von ihnen mit unterschiedlichen Formen in ihren Blättern und Blüten. Wenn Sie einen Efeu ohne Blumen wollen, gibt es natürlich auch diese.

Was bringt es jedoch, eine Pflanzenwand mit nur Blättern zu erstellen, wenn Sie die Möglichkeit haben, Blumen hinzuzufügen?

Eigenschaften von Efeu

Beachten Sie, dass die meisten Efeu ähnliche Eigenschaften aufweisen, sodass die folgenden Informationen auf die verschiedenen vorhandenen Efeu-Variationen angewendet werden können.

Nachlass

Obwohl Efeuwurzeln in großer Zahl mit unglaublicher Geschwindigkeit wachsen, sind sie nicht invasiv. Das Gute ist, wenn Sie sie in Ihrem Garten haben, sollten Sie sich keine Sorgen um die Rohre machen, da ihre Wurzeln im Allgemeinen oberflächlich sind und keine großen Tiefen erreichen.

Stängel

Sowohl die Stängel als auch die Wurzeln können mit bloßem Auge gesehen werden. Wenn Sie sich also zu irgendeinem Zeitpunkt dazu entschließen, diese Pflanze aus Ihrem Garten oder Garten zu entfernen, können Sie dies sehr einfach tun. Jetzt, bei jungem Efeu, ist es üblich zu sehen, dass die Stängel Knoten haben.

Die Pflanze selbst hat Kletter- und Kriecheigenschaften. Aus diesem Grund wird sie häufig zum Abdecken von Böden oder Wänden verwendet. Das Lustige ist, dass die Efeugattung zwei verschiedene Arten von Zweigen hat:

  • Junge, aber flexible Äste und Stängel, die sich an Luftoberflächen befestigen lassen.
  • Erwachsene und fruchtbare Zweige ohne Luftwurzeln.

Blätter

Diejenigen Blätter, die zum Efeu mit sterilen Zweigen gehören, sind im Allgemeinen gelappt oder vernetzt, wo die Nerven in großer Anzahl verzweigt sind. Diese sind normalerweise durch eine Art langes Internodium getrennt.

Andererseits haben die Blätter, die zu den fruchtbaren Zweigen gehören, eine andere Form und sind normalerweise ganz, obwohl sie auch eine lanzettliche oder ovale Form annehmen können.

Eine merkwürdige Tatsache ist, dass die Blätter dazu neigen, eine andere Farbe zu haben, und während einige Arten eine grüne Farbe haben, können andere ein tiefes Rot haben.

Blumen

Die Wahrheit ist, dass es nicht viel über diese Eigenschaften der Pflanze zu reden gibt. Sie haben einfach zwittrige Blüten von grünlich-gelber oder violetter Farbe (je nach Art unterschiedlich) und neigen dazu, sich in doldenförmigen Blütenständen zu sammeln.

Andererseits muss man wissen, dass der Blütenstand am Ende des Sommers auftritt . Das Lustige ist, dass es sehr schwierig ist zu blühen, wenn Sie die Pflanze drinnen haben.

Obst

Falls Sie es nicht wussten, kann diese Pflanzenart sowohl Blüten als auch Früchte in Form von Beeren erzeugen, und es ist normal, dass sie schwarz sind. Aber je nach Efeu-Variante neigen sie dazu, gelb oder rot zu werden.

Wann wird es gepflanzt?

Der Efeu ist eine immergrüne Rebe, die fast das ganze Jahr über wächst, aber im Winter etwas langsamer wird, damit Sie die Energie nutzen können, um den Winter zu überwinden und nicht zu wachsen.

Wenn wir dies berücksichtigen, ist  der ideale Zeitpunkt, um es im Garten zu pflanzen, zu Beginn des Frühlings , wenn die Hitze dieser Jahreszeit es nach und nach aus der Winterruhe nimmt.

Wir können es auch im Herbst tun, solange wir in einem Gebiet leben, in dem das Klima mild ist und es keine Fröste gibt (oder sie sehr mild sind).

Wie wird es gepflanzt?

Sobald wir uns für den Tag entschieden haben, an dem wir es pflanzen werden, müssen  wir Schritt für Schritt vorgehen:

  1. Zuerst müssen wir seinen Standort auswählen, der ein Ort sein muss, an dem er im Halbschatten liegt.
  2. Dann machen wir das Pflanzloch, das eine größere Tiefe haben muss als das im Topf. Wenn der Behälter beispielsweise etwa 20 cm hoch ist, muss das Loch eine Tiefe von mindestens 30 cm haben.
  3. Dann ziehen wir die Pflanze vorsichtig aus dem Topf und klopfen bei Bedarf ein paar Mal darauf, damit sie besser herauskommt.
  4. Als nächstes platzieren wir es in der Mitte des Lochs und füllen es mit Erde.
  5. Schließlich machen wir ein Baumgitter (eine Erdbarriere mit einer Höhe von ca. 3 cm, die das gesamte Loch umgibt, damit das Wasser nicht verloren geht) und wir werden bewusst gießen.

Pflege

Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie bereits, wie und wann Sie Ihren Efeu pflanzen müssen, aber Sie kennen immer noch nicht die Pflege oder die Anforderungen, die die Pflanze erfüllen muss, um gedeihen zu können, egal ob Sie ihn in einem Topf innerhalb Ihres Hauses oder draußen haben. Die Anforderungen sind:

Temperatur

Es gibt eine durchschnittliche Reichweite, die die Pflanze benötigt, um zu leben. Dies muss an einem Ort erfolgen, dessen Umgebungstemperatur zwischen 12 und 30 ° C liegt , obwohl es sich im Allgemeinen um Arten handelt, die mit Kälte umgehen können.

Aber natürlich ist nicht irgendeine Temperatur gut, da sie ein Niveau hat, dem sie standhalten kann und das nur 7 ° C beträgt. Je niedriger die Temperatur, desto mehr leidet sie. Aus diesem Grund wird empfohlen, in Frostzeiten vorsichtig mit der Pflanze umzugehen.

Luftfeuchtigkeit

Das einzige, was Sie an dieser Stelle wissen müssen, ist, dass Efeu einen Boden und eine Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit benötigt.

Lichtstärke

An diesem Punkt wird es stark von der Art der Efeu-Variante abhängen. Obwohl das Normale ist, dass sich die überwiegende Mehrheit in einem hellen Bereich befinden muss . Arten, die vom buntem Typ sind, benötigen mehr Licht (aber nicht direkt).

Andererseits kann eine direkte Sonneneinstrahlung sie ernsthaft beschädigen . Das Normale ist, dass Sie den Schaden in seinen Blättern sehen, da sie dazu neigen, einen weißlichen Farbton anzunehmen.

Substrat und Bewässerung

Jeder Efeu, den Sie in Ihrem Haus pflanzen möchten, muss sich in einem Boden oder Substrat befinden, das fruchtbar ist und dessen pH-Wert nahe bei 6 liegt. Andererseits muss die Bewässerung moderat sein , was genau dann erfolgen muss, wenn Substrat ist völlig trocken.

Reproduktion

Bisher haben wir die wesentlichste und bemerkenswerteste dieser Pflanzen erklärt, aber wir haben noch nicht erwähnt, wie sich Efeu vermehrt. Im Moment sollten Sie wissen, dass Sie drei verschiedene Optionen haben, um sie reproduzieren zu lassen:

Fortpflanzung durch Samen

Um mit der Vermehrung von Efeu durch Samen fortzufahren, sollten Sie die Sammlung im Winter durchführen , da dies die Zeit ist, in der die Samen tendenziell reifer sind.

Sobald Sie sie haben, sollten Sie sie so reinigen, dass Sie den gesamten fleischigen Teil der Beere entfernen . Dann platzieren Sie es an einem Ort, an dem weder Licht noch Feuchtigkeit vorhanden sind.

Erwähnenswert ist, dass die Aussaat des Saatguts im Frühjahr und mit einem speziellen Substrat für Zimmerpflanzen erfolgen sollte.

Wiedergabe durch Überlagerung

Dies ist eine Methode, die darin besteht, an einem Ast teilzunehmen und ihn unter die Erde zu legen . Sie müssen einige Zweige nehmen und sie säen, als wären sie Wurzeln. Später und nach den Wochen entstehen neue Stängel und neue Wurzeln.

Fortpflanzung durch Stecklinge

Dieses Verfahren sollte im Gegensatz zum ersten zu der Jahreszeit durchgeführt werden, wenn es wärmer ist, und Sie sollten eine Reihe von Schnitten in etwa 10 cm langen Zweigen ausführen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie mehrere Stieleinheiten mit maximal drei Blättern erhalten.

Sie pflanzen es dann und achten darauf, den Efeu vor Zugluft zu schützen und ihn vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen . Fügen Sie mit einer Sprühflasche oder einem Sprühspray den Stecklingen gerade zur heißesten Tageszeit Wasser hinzu.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba