Teiche

Wasserbanane (Alisma plantago-aquatica)

Die als Alisma plantago-aquatica bekannte Pflanze eignet sich perfekt zum Pflanzen in der Nähe von Wasserstraßen oder sogar am Rande des Teiches. Als Staude wird sie viele Jahre lang Saison für Saison Blumen produzieren, was bedeutet, dass Sie die Schönheit ihrer Blütenblätter für lange Zeit in Ihrem Garten betrachten können.

Möchten Sie wissen, wie Sie sich darum kümmern können? Weißt du, lies weiter.

Herkunft und Eigenschaften

Unser Protagonist ist eine mehrjährige Wasserpflanze, deren wissenschaftlicher Name Alisma plantago-aquatica ist. Es erhält die gebräuchlichen Namen Wasserbanane, Wasserbanane, Hasenohr, Froschbrot, Alisma oder Wasserrosette. Es ist in der nördlichen Hemisphäre beheimatet, wo es an feuchten Orten wie den Rändern von Flüssen, Sümpfen oder Teichen wächst.

Es kann eine Höhe von bis zu 1 Meter erreichen und aus einer faserigen, bauchigen Wurzel sprießen. Die Blätter sind basal, länglich oder lanzettlich, messen 15 bis 30 cm und wachsen in einer Rosette. Die Blüten sind in Blütenständen in Form einer pyramidenförmigen Rispe gruppiert und weiß oder rosa. Die Frucht ist eine Achäne, die einen einzelnen Samen enthält.

Eigenschaften

Es ist eine Pflanze mit interessanten medizinischen Eigenschaften:

  • Blätter (trocken): In der Infusion sind sie adstringierend, entzündungshemmend, harntreibend und reinigend.
  • Wurzel : Wird in einem Umschlag zur Behandlung von Schlangenbissen verwendet.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sowohl die Blätter als auch die Wurzeln Hautreizungen verursachen können.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen, sich wie folgt darum zu kümmern:

  • Ort : Es muss draußen sein, in voller Sonne.
  • Land :

    • Topf: universell wachsendes Substrat, zuerst eine Schicht sauberen Flusssandes gießen.
    • Garten: wächst in gut durchlässigen und feuchten Böden.
  • Bewässerung : sehr häufig, bei Bedarf täglich. Die Erde muss immer feucht sein.
  • Abonnent : im Frühjahr und Sommer einmal im Monat mit organischen Düngemitteln.
  • Vermehrung : durch Samen im Frühjahr.
  • Winterhärte : Beständig gegen Kälte und Frost bis zu -7 ° C.

Kannten Sie die Alisma plantago-aquatica?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba