Pflanzen

8 Weihnachtspflanzen zur Dekoration von Haus und Garten

Mit der Ankunft im Dezember beginnen alle, über Weihnachten zu sprechen, einen Feiertag, den wir nutzen, um mit unseren Lieben zusammen zu sein und das neue Jahr zu feiern. Um ihnen unvergessliche Tage zu bereiten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Haus und / oder Ihren Garten mit ganz besonderen Pflanzen zu dekorieren, wie wir sie Ihnen unten zeigen werden.

Viele Weihnachtspflanzen werden Sie sicherlich kennen, andere jedoch nicht. Zögern Sie also nicht, sich die Bilder anzusehen, während Sie herausfinden, wie Sie sie während dieser Daten perfekt machen können .

Stechpalme

Die Stechpalme oder das Ilex-Aquifolium ist ein kleiner Baum oder immergrüner Baum, der in Westasien und Europa heimisch ist und eine Höhe zwischen 6 und 20 Metern erreichen kann . Es erhält eine pyramidenförmige Form mit einem geraden Stamm und einer dichten Krone aus einfachen und stark stacheligen Blättern während der Jugend des Exemplars. Diese sind normalerweise grün, aber es gibt auch solche, die in einigen Sorten bunt (grün und gelb) sind.

Es ist eine Pflanze, die, da sie das Vergehen der Jahreszeiten spüren muss, überhaupt nicht gut in den Häusern lebt. Wir empfehlen Ihnen daher, sie draußen, in voller Sonne oder im Halbschatten zu halten und durchschnittlich zu gießen von 2 mal pro Woche im Sommer und weniger im Winter. Es widersteht dem Einfrieren auf -18ºC.

Araukarien

Bild – Wikimedia / Bertknot aus Scarborough, Australien

Die Araucaria- oder Norfolk Island-Kiefer, deren wissenschaftlicher Name Araucaria heterophylla ist, ist ein immergrüner Baum, der auf Norfolk Island, Australien, endemisch ist. Es hat eine sehr attraktive Pyramidenform mit einem geraden Stamm und fast horizontalen Ästen, die Böden bilden. Es kann eine Höhe von bis zu 70 Metern erreichen , aber mit einem ziemlich langsamen Wachstum ist es schwierig, es mit mehr als 10 Metern zu sehen.

Es braucht eine sonnige Exposition, mäßiges Gießen, um Staunässe und mildes Klima zu vermeiden. Beständig bis -7ºC.

Weihnachtskaktus

Bild – Wikimedia / Kor! Ein (Андрей Корзун)

Der Weihnachtskaktus oder Schlumbergera truncata ist eine Kaktusart, die als kleine hängende Pflanze verwendet werden kann, die in Brasilien endemisch ist. Es hat keine Blätter als solche, sondern abgeflachte Stängel, die für die Photosynthese verantwortlich sind , weshalb sie grün sind. Sie blüht im Winter und produziert rosa, rote, weiße oder lila Blüten.

In Innenräumen benötigt es viel natürliches Licht und sehr wenig Bewässerung, nur wenn der Untergrund vollständig trocken ist. Es widersteht schwachen und gelegentlichen Frösten von bis zu -2ºC.

Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern oder Euphorbia pulcherrima ist mit Abstand die bekannteste Weihnachtspflanze. Es ist ein in Mexiko beheimateter Laubstrauch, der eine Höhe von 4 Metern erreichen kann und verschiedene Namen trägt, wie Weihnachtsstern, Weihnachtsblume oder Weihnachtsstern. Es gibt mehr als 100 Sorten: einige rot, andere gelb, andere zweifarbig … so ist es leicht, die am besten geeigneten für die Dekoration des Hauses zu finden.

Um es zu Weihnachten (und danach) am Leben zu erhalten, ist es sehr wichtig, dass es in einem Raum mit viel natürlichem Licht und vor Zugluft (sowohl kalt als auch warm) aufbewahrt und ein- oder zweimal pro Woche mit Regenwasser oder Kalk bewässert wird -kostenlos. Es widersteht Frost bis -3ºC.

Mistel

Das Mistel- oder Viscum-Album ist eine Art halbparasitäre Pflanze; das heißt, eine Pflanze, die auf den Zweigen von Bäumen wächst, von denen sie sich ernährt. Es ist in Europa, West- und Südasien sowie in Amerika beheimatet. Es entwickelt dichotome Stängel mit einer Länge von bis zu 1 Meter , aus denen grünlich-gelbe Blätter sprießen.

Da eine andere Pflanze zum Überleben benötigt wird, ist ihre Kultivierung kompliziert. In der Natur wächst es vor allem auf Laubbäumen, aber es ist auch üblich, es auf Kiefern zu sehen. Aus diesem Grund wird es häufig als trockene oder sogar künstliche Pflanze verwendet.

Nandina

Die Nandina oder Nandina domestica ist ein immergrüner Strauch aus Ostasien, der eine Höhe von bis zu 3 Metern erreicht . Die Blätter sind gefiedert, elliptisch bis eiförmig oder lanzettlich, dunkelgrün auf der Oberseite und sehr hellgrün auf der Unterseite. Die Blüten sind sehr hübsch, rosa-weiß und die Früchte sind rote Beeren.

Es ist eine sehr widerstandsfähige Pflanze, die im Winter alle 10 Tage und im Sommer 2-3 mal pro Woche gegossen werden muss. Es kann zu Weihnachten zu Hause in einem hellen Raum ohne Zugluft aufbewahrt werden. Wir empfehlen jedoch, es nach Möglichkeit draußen aufzubewahren. Es widersteht dem Einfrieren auf -18ºC.

Fichte

Bild – Wikimedia / Aleksandrs Balodis

Die gemeine Fichte, falsche Tanne oder europäische Fichte, deren wissenschaftlicher Name Picea abies ist, ist ein immergrüner Baum, der in Mittel- und Osteuropa heimisch ist und eine maximale Höhe von 60 Metern mit einem Stammdurchmesser von 1 bis 1,5 Metern erreichen kann. Die Krone ist pyramidenförmig mit grünen Blättern.

Es wird häufig als Indoor-Weihnachtsbaum verwendet, aber um sich wirklich wohl zu fühlen, müssen Sie draußen sein, damit Sie die jahreszeitlichen Veränderungen, den Wind, die Sonne und den Regen spüren können. Im Haus ist es am normalsten, dass es stirbt, daher ist es vorzuziehen, es im Garten zu haben. Die Bewässerung muss häufig sein, 2-3 Mal pro Woche im Sommer und etwas weniger im Rest des Jahres. Es widersteht dem Einfrieren auf -18ºC.

Weihnachtsrose

Die Weihnachtsrose oder Nieswurz, deren wissenschaftlicher Name Helleborus niger ist, ist eine mehrjährige rhizomatische Pflanze aus Mitteleuropa und Kleinasien, die eine Höhe von 50 Zentimetern erreicht . Die Blätter sind handförmig, 7-9 lappig und produzieren im Winter große weiße, violette, rötliche oder rosafarbene Blüten.

Um gut zu wachsen, ist es sehr wichtig, es draußen an einem geschützten Ort zu haben, aber dort, wo es den ganzen Tag direktes Licht haben kann. In Innenräumen können Sie es haben, aber denken Sie daran, je weniger Licht es hat, desto weniger Blumen wird es haben. Die Bewässerung ist moderat: 2-3 mal pro Woche im Sommer und alle 6-7 Tage den Rest des Jahres. Es widersteht Frost bis -12ºC.

Was halten Sie von diesen Weihnachtspflanzen? Kennst du andere

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba