Pflanzen

Acoro (Acorus)

Die Pflanzen der Gattung Acorus sind wunderbar, denn obwohl sie krautig und grün sind, haben sie einen sehr interessanten Zierwert. Und es ist sehr einfach, ob wir einen Rasen haben, der viel Pflege benötigt, wie einen Teich oder einen Garten, in dem es sehr regelmäßig regnet.

In jedem Fall, wenn Sie keine Erfahrung im Anbau von Pflanzen haben und / oder wissen müssen, wie man sich um das Acoro kümmert, werde ich es Ihnen unten erklären.

Herkunft und Eigenschaften

Pflanzen, die als Acoro bekannt sind, sind mehrjährige rhizomatöse krautige Pflanzen , die zur botanischen Gattung Acorus gehören. Die Blätter sind einheitlich, einfach, ungeteilt, mit paralleler Venation und grüner Farbe. Sie können je nach Art zwischen 30 und 60 Zentimeter messen. Die Blüten sind in einem Blütenstand zusammengefasst, der aus einem Spadix und einem langen linearen Spatel besteht. Die Frucht ist eine Beere mit 1-9 Samen.

Sie wachsen in den Sümpfen der nördlichen Hemisphäre und halten daher einigen Frösten und feuchten Orten besser stand als andere Pflanzen.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Standort : Das Aquarium muss sich im Freien befinden, entweder in voller Sonne oder im Halbschatten.
  • Land :

    • Topf: universell wachsendes Substrat gemischt mit 30% Perlit.
    • Garten: Es ist gleichgültig, solange es eine gute Drainage hat.
  • Bewässerung : Es muss häufig sein, da es in der Nähe von Wasserläufen lebt. Ideal ist es, den Boden oder das Substrat immer feucht zu halten, damit Sie, wenn Sie es in einem Topf haben, problemlos einen Teller darunter stellen können.
  • Abonnent : Vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers kann es einmal im Monat mit organischen Düngemitteln bezahlt werden, damit es ein ausgezeichnetes Wachstum aufweist.
  • Vermehrung : durch Samen im Frühjahr.
  • Rustizität : Beständig gegen Kälte und Frost bis zu -6 ° C.

Was denkst du über den Acoro?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba